Jared Leto

Jared Leto

Leben & Werk

Amerikanischer Schauspieler und Rockmusiker, der durch mutige intelligente Rollenwahl, gutes Aussehen, ein breites Spektrum extremer Charaktere und die Nähe mancher Figuren zu seiner Rockmusikkarriere auffällt. So spielte Jared Leto in einer sensationellen Leistung den delirierenden Drogendealer und dem Heroin endgültig verfallenden Junkie in Darren AronofskysRequiem for a Dream” (2000) und Mark David Chapman, den Mörder von John Lennon in “”Chapter 27″ (2006). Er verkörperte den russischen Waffenhändler Vitali Orlov, der mit Nicolas Cage in “Lord of War” (2005) handelt. In “Lonely Hearts” (2006) war er an der Seite von Salma Hyek zu sehen: sie spielen das “Lonely Hearts Killers“-Verbrecherpaar der 40er Jahre, das Frauen mit Inseraten in Motels lockte und umbrachte.

Jared Leto wurde 1971 in Bossier, Louisiana, geboren, besuchte mehrere Highschools, schloss die Kunstakademie in Philadelphia ab und studierte Film in New York. 1992 ging er nach Los Angeles, fasste schnell Fuß in TV-Serien und fiel als berüchtigter Herzensbrecher Jordan in “My So Called Life” auf. Seine erste größere Kinorolle war der olympische Langstreckenläufer Steve Prefontaine im Doku-Drama “Prefontaine” (1997). Leto war der Uni-Zeitungsjournalist Paul, der im Teenniehorrorfilm “Düstere Legenden” (1998) mit seiner Freundin (Alicia Witt) den Axtmörder fassen will. In David Finchers “Fight Club” (1999) wird sein Gesicht beim Faustkampf zur Unkenntlichkeit entstellt, in Finchers “Panic Room” (2002) verbrennt er, und in “American Psycho” (2000) wird er vom Serienkiller (Christian Bale) mit der Axt getötet.

Jared Leto gründete 1998 die Rockband “30 Seconds to Mars”, die 2002 ihr erstes Album “30 Seconds to Mars” (auch als “Red Planet” geführt) und 2005 ihr zweites Album “A Beautiful Lie” herausbrachte. Nach Jahren als Vorgruppe tourte die Band 2006 erstmals als Hauptattraktion. Leto kultiviert als Leadsänger und Gitarrist der Band einen Look zwischen Punk und Gothic mit stechenden Augen und ist gern gesehener Präsentator bei MTV Music oder Video Awards. Ihr Musikvideo “The Kill” gehörte 2005 zu den meist gespielten Videoclips.

Jared Leto ist für seine intensive Rollenvorbereitung bekannt, nahm extrem Gewicht ab für “Chapter 27″ und musste gezwungen werden, wieder zuzunehmen. Während des Drehs von “Requiem…” verzichtete er auf das Bett seiner damaligen Freundin Cameron Diaz. Er hatte Dates mit Lindsay Lohan (“Chapter 27″), Ashley Olsen und Jessica Simpson.

Bilder

News & Stories

Filme

Weitere Stars

Kommentare