Heinrich Schafmeister

Heinrich Schafmeister

Leben & Werk

Heinrich Schafmeister zählt seit Jahren zu Deutschlands bekanntesten Film- und Fernsehschauspielern. Als einer der größten Kinoerfolge des 1,86-Meter-Mannes gilt Joseph Vilsmaiers “Comedian Harmonists”, im Fernsehen wurde Schafmeister in der Vorabendserie “Büro, Büro” populär.

Heinrich Schafmeister wurde am 2. März 1957 in Essen geboren. Nach dem Abitur und Zivildienst studierte er zunächst Germanistik und Musik und trat als Rockmusiker auf. 1980 entschied er sich für die Schauspielerei und begann eine Ausbildung an der Essener Folkwangschule, die er 1984 abschloss. Anschließend arbeitete er sechs Jahre lang am Theater in Aachen, drehte aber auch erste Kinofilme – unter anderem war er 1984 in Dominik Grafs “Treffer” zu sehen. Es folgten Rollen in weiteren Kinoerfolgen wie “Kleine Haie“, “Die Sieger” und “Der bewegte Mann“. 1997 spielte Schafmeister den Sänger Erich Abraham Collin in Joseph Vilsmaiers Spielfilm “Comedian Harmonists” und wurde dafür mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. Im Fernsehen wurde Schafmeister durch Serien wie “Büro, Büro”, “Die Camper” oder als Manni Höch in der Krimi-Reihe “Wilsberg” bekannt.

Heinrich Schafmeister und seine Frau Jutta, eine Schauspiel-Agentin, die auch ihren Mann managt, leben in Köln und München.

Bilder

News & Stories

  • Jubilar Joseph Vilsmaier über seine Filme

    Am 24. Januar wird Joseph Vilsmaier 75 Jahre alt. Der Ausnahme-Regisseur hat dem deutschen Film große Werke geschenkt...

  • ZDF verfilmt Märchenfilm "Aschenputtel" mit Simone Thomalla

    Nicht nur das Erste verfilmt Märchenfilme für sein Weihnachtsprogramm, auch das ZDF ist mit von der Partie: Nach “Rotkäppchen”, “Hänsel und Gretel”, “Rumpelstilzchen”, “Dornröschen” und “Der Teufel mit den drei goldenen Haaren” wird nun auch das Märchen „Aschenputtel“ gedreht. Die Erzählungen des ZDF folgen den klassischen Geschichten in zeitgemäßen Inszenierungen. Für den Film vor der Kamera stehen neben Simone...

  • "Comedian Harmonists" räumen ab

    Das musikalische Ensemble kündigte Veronika den Lenz an und brachte Joseph Vilsmaier einen Sommerregen an Auszeichnungen ein.

Filme

Weitere Stars

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.