Hans-Werner Meyer

Hans-Werner Meyer

Leben & Werk

Hans-Werner Meyer gehört heute zu den vielseitigsten und viel beschäftigsten Film- und Fernsehschauspielern in Deutschland. Sein Filmdebüt gab er bereits 1993 in Joseph VilsmaiersCharlie & Louise – Das doppelte Lottchen“.

Hans-Werner Meyer wurde am 14. April 1964 in Hamburg geboren. Er studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. 1990 begann er am Residenztheater in München und wechselte 1993 an die Berliner Schaubühne. Nach seinem Filmdebüt in Joseph Vilsmaiers Kästner-Neuverfilmung “Charlie & Louise – Das doppelte Lottchen” folgten weitere Kino- und Fernsehauftritte unter anderem in “Der Schatten des Schreibers”, “Wer Kollegen hat, braucht keine Feinde” und Nico Hofmanns “Es geschah am hellichten Tag”. 1997 verließ Meyer schließlich endgültig die Schaubühne und konzentrierte sich auf die Filmarbeit. 2000 erhielt Meyer für seine Rolle als Polizeipsychologe Dominik Born in der TV-Serie “Die Cleveren” den Bayerischen Fernsehpreis und 2000 sowie 2001 eine Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis. Weitere Meilensteine seiner Karriere waren Fernsehproduktionen wie “Ich will laufen – Der Fall Dieter Baumann“, “Der weiße Afrikaner“, “Was für ein schöner Tag”, “Die andere Hälfte des Glücks” oder Adolf Winkelmanns Event-Zweiteiler “Eine einzige Tablette” über den Contergan-Skandal. 2007 gehörte er zum Cast von Uli Edels Spielfilm “Der Baader Meinhof Komplex“.

Neben der Schauspielerei ist Musik die zweite Leidenschaft des vielseitigen Künstlers. Mit der A-Capella-Gruppe “Meier & die Geier” absolvierte er bereits mehrere öffentliche Auftritte.

Bilder

News & Stories

  • ZDF-Krimiserie "Die letzte Spur" wird fortgesetzt

    Das ZDF war mit dem erfolgreichen Start der sechsteiligen Krimiserie “Die letzte Spur” im Frühjahr diesen Jahres so zufrieden, dass nun weitere zwölf Folgen unter dem neuen Serientitel “Letzte Spur Berlin” folgen sollen. In der zweiten Staffel nimmt das bewährte Ermittler-Team um Kriminalhauptkommissar Oliver Radek, gespielt von Hans-Werner Meyer, mit den Kommissaren Mina Amiri (Jasmin Tabatabai), Sandra Reiß (Susanne...

  • Sat.1 verfilmt Guttenberg-Satire "Der große Bruder"

    Der Sender Sat.1 verfilmt gemeinsam mit teamWorx die Plagiatsaffäre um Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Die Dreharbeiten zu “Der große Bruder” beginnen voraussichtlich im März 2012. Das Drehbuch zum Film stammt von “Grimme”-Preisträgerin Dorothee Schön, Als Regisseur fungiert kein Geringerer als “Oscar”-Gewinner Jochen Alexander Freydank (“Spielzeugland”) und als Produzent konnte Nico Hofmann...

  • Das Erste dreht neuen Stuttgart-"Tatort" mit Richy Müller

    Die erste Klappe für eine neue “Tatort”-Folge aus Stuttgart ist gefallen. In “Das erste Opfer” ermitteln die beiden Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) in einen ungewöhnlichen Mord. In weiteren Rollen sind Carolina Vera, Miranda Leonhardt, Jürgen Hartmann, Hans-Werner Meyer, Julika Jenkins, Nina Gummich, Johannes Allmayer, Thomas Huber und Constanze Weinig zu sehen.Der Tatort...

Filme und Serien

Weitere anzeigen

Weitere Stars

Kommentare