http://www.kino.de/wp-content/themes/project/assets/js/require.js?nocache=1464064893

Gregor Törzs

Gregor Törzs

Leben & Werk

Als Gesicht der preisgekrönten MTV-Werbekampagne “Heiß und fettig” wurde Gregor Törzs 1996 bekannt. Die Rolle bedeutete für ihn den Einstieg in eine Schauspielkarriere. Daneben arbeitet Törzs erfolgreich als Kameramann und Fotograf.

Gregor Törzs wurde am 28. Januar 1970 als Sohn des NDR-Ansagers und Moderators Dénes Törzs in Hamburg geboren. Nach einer schwierigen Schulzeit verließ er mit einem Hauptschulabschluss die Schule, zog mit 17 Jahren von Zuhause aus und begann in einer Hamburger Werbeagentur zu arbeiten. 1989 verließ Törzs Deutschland und zog nach Los Angeles. Dort lernte er beim Special-Effects-Pionier John Dykstra persönlich und arbeitete als Beleuchter, Kameraassistent und später als Kameramann. Hinter der Kamera war zunächst auch sein Platz beim Dreh der provokanten MTV-Spots der “Heiß und fettig”-Kampagne bis Regisseur Martin Schmid den gutaussehenden Hamburger ins Rampenlicht holte. Törzs’ Auftritte markieren den Startschuss für seine zweite berufliche Karriere als Schauspieler. Regisseur Roland Suso Richter machte dem Schauspiel-Neuling das Angebot, in seinem Film “Buddies – Leben auf der Überholspur” (1997) mitzuwirken. Es folgten Auftritte in Filmen wie “Alles Bob!“, “Sieben Tage bis zum Glück”, “Sara Amerika” (1999) und “Gierig” (2000). Neben Ken Duken war Törzs im hoch gelobten Bergdrama “Gran Paradiso” (2000) von Miguel Alexandre zu sehen. Doch die Karriere als Schauspieler verlief in eine Richtung, die Törzs nicht immer gefiel. Die betulichen Liebeskomödien und seichten Unterhaltungsfilme wie “Schöne Witwen küssen besser” (2004), “Sterne über Madeira” (2005), “Heiraten macht mich nervös” (2005) oder “Tierisch verliebt” (2009), die ihn auf die Rolle des Schönlings und romantischen Liebhabers festlegten, will er künftig seltener spielen und dafür eher anspruchsvollere, komplexere Rollen annehmen. Im Dezember 2011 mimt er neben Anja Nejarri, Rainer Schöne und Mirko Lang im TV-Krimi “Die Trixxer” einen von vier charmanten Gaunern. Daneben konzentriert sich der gelernte Fotograf und Kameramann seit 2006 wieder mehr auf die Fotografie. Er produzierte erste Kunstserien und arbeitete unter anderem mit Modedesigner Wolfgang Joop zusammen.

Gregor Törzs pendelt zwischen seinen Wohnsitzen in den USA und Deutschland.

Bilder

News & Stories

  • Thriller "Being Killed" von Volker Maria Arend

    Vom 1. September bis 31. Oktober wird in München und Umgebung der Thriller “Being Killed” gedreht. Die deutsche Produktion wird von Regisseur Volker Maria Arend (TV-Film “Kinder aus Stein”) inszeniert. Es geht um ein junges Paar, das einen Beitrag für einen Web-TV-Anbieter drehen will und dabei auf einen Killer trifft. Zum Cast gehören Maike Möller, Manfred-Anton Algrang und Gregor Törzs (TV-Film “Moppel-Ich”). ...

  • Das Erste: Drehstart für den Fernsehfilm "Tierisch verliebt"

    Seit dem 14. Oktober 2007 wird in Bernkastel-Kues und Umgebung der Das Erste-Fernsehfilm “Tierisch verliebt” gedreht. Die Hauptrollen spielen Valerie Niehaus und Gregor Törzs sowie Doris Kunstmann, Philipp Moog und Rüdiger Vogler. Die Dreharbeiten laufen voraussichtlich noch bis zum 14. November.  Zum Inhalt: Katherina Mohr (Valerie Niehaus) liebt Pferde und ihren Reiterhof über alles. Und sie liebt Daniel Heim...

Filme

Weitere Stars

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.