Dominic Purcell

Dominic Purcell

Leben & Werk

Dominic Purcell begann seine Karriere als Seriendarsteller im heimatlichen Australien, bevor er 2000 in die USA ging. Größte Bekanntheit brachte ihm bislang seine Hauptrolle als Lincoln Burrows in der US-Serie “Prison Break”.

Dominic Purcell wurde am 17. Februar 1970 im englischen Wallasey als Sohn eines Norwegers und einer Irin geboren. Aufgewachsen ist er jedoch in Sydney in Australien. Nach seiner Ausbildung zum Landschaftsarchitekten nahm Purcell Schauspielunterricht und bekam 1997 prompt die Hauptrolle in der australischen Fernsehserie “Raw FM” über eine Radiostation. Die Serie lief zwar nur 13 Folgen lang, aber Purcell öffnete sie den Weg zu Gastrollen in weiteren Serien und schließlich zu einer kleinen Rolle im Blockbuster “Mission: Impossible II” mit Tom Cruise im Jahr 2000. Im gleichen Jahr gewann Purcell eine Green Card für die USA und zog mit seiner Familie nach Los Angeles. 2002 bekam er die Titelrolle in der Mystery-Serie “Der Fall John Doe!”. 2004 spielte er neben Wesley Snipes als Vampir Drake eine Hauptrolle im Kinofilm “Blade: Trinity”. 2005 erhielt er eine der Hauptrollen in der Drama-Serie “Prison Break”.

Der Schauspieler hat vier Kinder, Joe, Audrey und die Zwillinge Lily und Gus. Von seiner Frau Rebecca Williamson lebt Purcell seit 2007 allerdings getrennt.

Bilder

News & Stories

Filme

Weitere Stars

Kommentare