Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

David Zucker

David Zucker

Leben & Werk

Seine Filme messen wie die seines Vorbilds Blake Edwards die Grenzen der Komödie und des Slapstick aus. Regisseur, Autor und Produzent David Zucker ist Begründer der College-Komödien und des Anarcho-Humors der Teenie-Filme. Er machte den 1982 verstorbenen John Belushi, den alternden TV-Seriendarsteller Leslie Nielsen und Charlie Sheen zu Kultstars und schuf mit den “Airplane”-Filmen, der Trilogie um “Die nackte Kanone” und den “Hot-Shots”-Filmen Klassiker des parodistischen Ulk-Kinos, bei dem erfolgreiche Filme und Genres durch den Kakao gezogen werden. In Zuckers Universum werden die absurdesten Texte mit ernster Miene aufgesagt, überstehen die Helden Chaos und Katastrophen ungerührt wie einst Buster Keaton, regiert schwarzer Humor und werden Tabubrüche lustvoll serviert.

Nach dem College gründete David Zucker mit seinem Bruder Jerry und seinem Freund Jim Abrahams im Hinterzimmer einer Buchhandlung in Madison, Wisconsin, das Kentucky Fried Theatre. Mit einer alten Filmkamera und geliehenen Videokassetten zogen sie nach ersten Erfolgen 1972 nach Los Angeles um und wurden innerhalb von fünf Jahren die erfolgreichste kleine Theatertruppe der Stadt. Ihre Methode, die Live-Auftritte mit Sketchen auf Video festzuhalten, erweiterten sie mit ihrem ersten gemeinsamen Film, den John Landis inszenierte: “Kentucky Fried Movie” (1978) nahm mit John Belushi als Pferdekiller, Kalorienbomber und Partyschreck gezielt die College-Welt auseinander. Der Film gefiel dem jungen Publikum, blieb jahrzehntelang Kultklamauk in Programmkinos.

Zucker-Abrahams-Zucker spielten, schrieben und produzierten gemeinsam und wurden in den Folgejahren als ZAZ-Team ein Begriff. “Airplane! – Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug” parodierte 1980 als “Komödie ohne Komiker” mit Darstellern wie Peter Graves und Robert Stack die “Airport”-Filme, wurde ein Überraschungshit und machte ZAZ jahrelang zu Königen der Hollywood-Komödie. “Top Secret” persiflierte 1984 das Spionagegenre. “Die unglaubliche Entführung der verrückten Mrs. Stone” schildert das fehlgeschlagene Kidnapping von Bette Midler, die ihre Entführer in den Wahnsinn treibt.

1988 drehte David Zucker seinen ersten eigenen Spielfilm: “Die nackte Kanone” basierte auf der halbstündigen TV-Serie “Police Squad!” mit Leslie Nielsen und schickte ihn als Lt. Frank Drebin erneut auf katastrophale Verbrecherjagd im Stil von Inspektor Clouseau und Laurel und Hardys unfreiwilligen Zerstörungsorgien. Der Erfolg führte zu zwei ebenso erfolgreichen Sequels, in denen sich Gaststars wie Raquel Welch und Boulevardköniginnen wie Busenwunder Anna Nicole Smith die Ehre gaben. Inzwischen war Bruder Jerry mit dem König-Artus-Film “Der erste Ritter” eigene Wege gegangen, und auch David zog es als Produzent für einige Filme (“Dem Himmel so nah” mit Keanu Reeves und “Nicht auflegen!” mit Colin Farrell) weg von der Komödie. 2003 jedoch kehrte er zurück und übernahm die Regie des dritten (und 2004 des vierten) Teils der ursprünglich von den Wayans-Brüdern konzipierten “Scary Movie”-Reihe, die Teenie-Horror- und Science-Fiction-Filme parodiert. “Scary Movie 3” behielt die erblondete Hauptdarstellerin Anna Faris, nahm Erfolgsproduktionen wie “Matrix”, “Signs“, “The Ring”, “8 Mile” und “The Others” aufs Korn und konnte Queen Latifah, MTV-Moderatorin Jenny McCarthy und Badesirene Pamela Anderson für selbstironische Gastauftritte (Busenimplantate) gewinnen. In Zuckers Lachkabinett geht kein Gag verloren…

Bilder

News & Stories

  • Scary Movie 6: Kommt eine Fortsetzung & wann? Alle Filme legal online sehen

    Fans warten und warten. Wann kommt endlich eine Bestätigung zum Dreh von "Scary Movie 6"?

  • Neue "Nackte Kanone" wird keine Parodie

    Wenn "Hangover"-Star Ed Helms das Erbe Leslie Nielsens antritt, wird das nicht unbedingt lustig - sagt "Naked Gun"-Erfinder David Zucker.

  • Lindsay Lohan in "Scary Movie 5" mit Charlie Sheen

    Dimension Films konnte nun mit Lindsay Lohan (“Machete”) und Charlie Sheen weitere Hauptrollen in der geplanten Komödie “Scary Movie 5″ prominent besetzten, berichtet das US-Magazin E! Online. Ob Charlie Sheen wieder in seine Rolle als Tom Logan aus dem dritten und vierten “Scary Movie”-Film schlüpfen wird, ist noch nicht bekannt. Bereits mit an Bord ist der zuvor angekündigte “High School Musical”-Star Ashley Tisdale...

Filme und Serien

Weitere Stars

Kommentare