2002 lieferte David Rott im Drama "Ganz und gar" ein beeindruckendes Kinodebüt ab. 2009 war er in der "Sisi"-TV-Neuverfilmung als Kaiser Franz... - Foto: Kurt Krieger http://images.kino.de/flbilder/max11/kuk11/kuk49/u1149004/b150x150.jpg David Rott
Alle Bilder
David Rott

  • Geburtstag
    01.09.1977
  • Geburtsort
    Leverkusen

2002 lieferte David Rott im Drama "Ganz und gar" ein beeindruckendes Kinodebüt ab. 2009 war er in der "Sisi"-TV-Neuverfilmung als Kaiser Franz Joseph zu sehen.

David Rott wurde am 1. September 1977 in Leverkusen geboren. Seine Ausbildung zum Schauspieler machte er am renommierten Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Danach erhielt er ein Engagement am Wiener Burgtheater. Es folgten Stationen am Deutschen Theater Berlin und dem Schauspielhaus Zürich. 2002 feierte er in Marco Kreuzpaintners Film "Ganz und gar" seine Kinopremiere. Für seine Hauptrolle als Torge erhielt David Rott 2003 prompt den Max-Ophüls-Preis als "Bester Nachwuchsschauspieler". Weitere Kinoproduktionen wie "Männer wie wir" (2004) von Sherry Hormann und die Teenager-Komödie "Freche Mädchen" (2008) von Ute Wieland folgten. David Rott war auch in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen, unter anderem in Jo Baiers Tragikomödie "Das letzte Stück Himmel", verschiedenen "Tatort"-Folgen, dem Mehrteiler "Die Rebellin" und 2009 als junger österreichischer Kaiser Franz Joseph in der aufwändigen ZDF-Neuverfilmung des "Sisi"-Stoffes.

David Rott lebt in Zürich und Berlin.

Filmografie
Treffpunkt Kino
Treffpunkt Kino
Jetzt neu
Treffpunkt Kino können Sie jetzt auch online erleben. In der neuen Ausgabe: Der Bestsellerhit "The Divergent - Die Bestimmung und alle Kinohits im April.