Daisy Ridley

Daisy Ridley

Leben & Werk

Daisy Ridley: Leben und frühe Rollen

Die junge Britin wurde am 10.April 1992 in London als Tochter eines Fotografen und einer Publicity-Managerin geboren. Früh gab sie sich der Schauspielerei hin und durchlief auf dem Internat Triang Park School in Hertfordshire ihre Schauspielausbildung bis zu ihrem 18. Lebensjahr. Auf dieser Schule waren vor ihr bereits Größen wie Julie Andrews, Jane Seymour oder jüngst Jessica Brown Findlay und Lily James, um ihr Handwerk zu erlernen.

Zunächst hatte sie einige Gastrollen in britischen Dauerbrennern wie der Krankenhausserie „Casualty“ oder der Krimi-Serie „Silent Witness“. In der Sitcom „Toast of London“ war sie in einer Episode an der Seite von Matt Berry zu sehen. Als Dame von Welt zeigte sie sich in einer Gastrolle des historischen Dramas „Mr. Selfridge“ gegenüber von Jeremy Piven.

Daisy Ridley: Durchbruch mit „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“

Im März 2014 wurde bekannt gegeben, dass Daisy Ridley in der neuen Trilogie der Weltraumsaga von „Star Wars“ die Hauptrolle der Rey übernehmen würde. Regisseur J.J. Abrams folgte damit der Tradition des ersten „Star Wars“ Films aus dem Jahr 1977 in den Hauptrollen weithin unbekannte Schauspieler zu wählen (damals waren dies Mark Hamill und Carrie Fisher).

Mit dem ersten Kino-Auftritt in „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ an der Seite von Harrison Ford, Adam Driver und John Boyega im Dezember 2015 spielte sie sich in die Herzen neuer und alter Fans. Diese warten nun gespannt auf den Abschluss der Trilogie im Dezember 2017 („Star Wars 8“) und Dezember 2019 („Star Wars 9“) um endlich Antworten auf Reys geheimnisvolle Vergangenheit zu erhalten. Neben ihren Engagement in einer weit, weit entfernten Galaxie ranken sich die Gerüchte, ob sie in der Neuauflage der „Lara Croft“-Verfilmungen die taffe Archäologin mimen wird und damit in die Fußstapfen von Angelina Jolie tritt.

Daisy Ridley privat

Als jüngste von drei Schwestern wuchs Daisy Ridley stets im Kreis ihrer Familie auf. Ihr Vater hat aus erster Ehe zwei weitere Töchter, zu denen Daisy ebenfalls ein enges Verhältnis hat. Ihr Großonkel ist Arnold Ridley, der als Dramatiker und als Schauspieler in der britischen Kultserie „Dad’s Army“ sogar in den britischen Ritterorden berufen wurde. Ihr Freund ist der britische Schauspieler Charlie Hamblett.

Trotz des plötzlichen Rummels um ihre Person, blieb sie recht gelassen. In ihrer Freizeit tanzt sie gern, liest Bücher und entdeckt die Welt auf verschiedenen Reisen. Daisy Ridley ist auf sozialen Netzwerken wie Instagram, Twitter und Facebook aktiv.

News & Stories

Filme

Weitere Stars

Kommentare