Cuba Gooding Jr.

Cuba Gooding Jr.

Leben & Werk

Im Footballfilm “Sie nennen ihn Radio” spielte er in der Titelrolle einen geistig behinderten Außenseiters, der vom Football-Trainer (Ed Harris) mit offenen Armen aufgenommen und vor rassistischen Angriffen verteidigt wird. Seine authentische Spielweise wurde 2004 mit dem Image Award belohnt. Als Synchronsprecher betätigte sich Gooding in dem Zeichentrickfilm “Die Kühe sind los” und in “Fighting Temptations” muss er, um an das Erbe seiner Tante heranzukommen, einen Gospelchor gründen, der auch noch den jährlichen Wettbewerb gewinnen muss. Gemeinsam mit seiner Freundin Rose (Helen Mirren) begeht er in Lee Daniels’ melancholischer Thriller “Shadowboxer” Auftragsmorde, bis Rose unheilbar an Krebs erkrankt. Drehbuchautor Steven Zaillian und Regisseur Ridley Scott inszenierten 2007 mit “American Gangster” einen Drogenthriller, in dem sich Gooding mit Kollegen wie Denzel Washington (Drogenboss Frank Lucas) und Russel Crowe (Detective Richie Roberts) in bester Oscarpreisträger-Gesellschaft befand.

Seit 1994 ist der Schauspieler mit Sara Kapfer verheiratet. Zusammen haben sie zwei Söhne und eine 2005 geborene Tochter.

Bilder

News & Stories

Filme

Weitere anzeigen

Weitere Stars

Kommentare