Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

Chloë Grace Moretz soll "Die kleine Meerjungfrau" spielen

“Die kleine Meerjungfrau” von Hans Christian Andersen ist zweifellos eines der berühmtes Märchen, was sicherlich auch an dem Zeichentrickfilm von Disney liegen könnte, der die Geschichte 1989 unter dem Namen “Arielle, die Meerjungfrau” Kindern und Erwachsenen näher brachte. Eine reale Verfilmung mit echten Schauspielern ist seit Jahren im Gespräch und könnte nun einen wichtigen Schritt nach vorne tätigen. 

Bereits seit 2011 ist eine reale Adaption von “Die kleine Meerjungfrau” geplant, doch die Studios Universal Pictures und Working Title Films mussten seitdem einige Rückschläge verkraften, die ihr Projekt zurückwarfen. So stand seit fast zwei Jahren Sofia Coppola (“Lost in Translation”) als Regisseurin für die Märchen-Verfilmung fest, die aber Anfang des Jahres aufgrund von kreativen Differenzen Abstand von dem Film nahm.

Wie Variety erfahren haben will, könnte dafür die Hauptdarstellerin verantwortlich sein. Denn die beiden Studios sollen sich schon seit geraumer Zeit auf Chloë Grace Moretz festgelegt haben; eine Entscheidung, von der Sofia Coppola angeblich nicht angetan war und deswegen die Konsequenzen zog. Auch wenn die Wahl bereits auf Moretz gefallen ist, so möchten die Studios dies erst offiziell machen, sobald das Drehbuch überarbeitet wurde.

Welchem Vorbild folgt die neueste Verfilmung?

Für diese Aufgabe wurde Richard Curtis gewonnen, der an Filmen wie “Tatsächlich… Liebe”, “Notting Hill” oder “Gefährten” als Drehbuchautor beteiligt war und dem Script von “Die kleine Meerjungfrau” den letzten Feinschliff geben soll.

Chloë Grace Moretz ist durch ihre Rolle als Hit Girl in den brutalen Comicverfilmungen “Kick-Ass” und “Kick-Ass 2″ einem breiten Publikum bekanntgeworden, spielte aber unter anderem auch in dem Oscar-prämierten “Hugo Cabret” unter der Regie von Martin Scorsese.

Einen Kinostart für die Adaption von “Die kleine Meerjungfrau” gibt es derzeit nicht und über die Handlung ist ebenfalls wenig bekannt. Der Film wird vermutlich die bekannte Geschichte der Meerjungfrau erzählen, die einen Mann vor dem Ertrinken rettet und sich in ihn verliebt. Ob sich die neueste Umsetzung dafür eher an der ernsteren Geschichte von Hans Christian Andersen oder der fröhlicheren Variante von Disney (“Arielle, die Meerjungfrau”) orientieren wird, bleibt abzuwarten.

Kommentare