Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Annette Frier

Annette Frier

Leben & Werk

Annette Frier wurde Ende der 90er-Jahre in Comedy-Formaten wie “Switch” und “Wochenshow” bekannt. Daneben steht sie regelmäßig auf der Theaterbühne.

Geboren wurde Annette Frier am 22. Januar 1974 in Köln. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung an der Kölner Theaterschule “Der Keller”. Noch während der Ausbildung wurde sie von Hannelore Hoger ans Schauspielhaus Köln geholt. Ihre erste große Fernsehrolle spielte sie ab 1997 in der Serie “Hinter Gittern” als Vivi Andraschek. 1998 startete Annette Frier ihre Comedy-Karriere als Mitglied des “Switch”-Ensembles. Ein Jahr später übernahm sie in der Krimi-Reihe “SK Kölsch” die Rolle der Jenny. Es folgten Comedy-Formate wie die Sat1-”Wochenshow”, wo sie Anke Engelke nachfolgte und die Comedy-Serie “Du & ich” an der Seite von Martin Armknecht. In der mehrfach ausgezeichneten Impro-Comedy “Schillerstraße” spielte Annette Frier die Freundin von Cordula Stratmann. Außerdem gehörte sie zur Besetzung des eher mäßigen “Sex and the City”-Verschnitts “Alles außer Sex”. Seit 2005 ist sie außerdem als leidenschaftliche Klavierspielerin Annette in der “Sesamstraße” zu sehen. 2010 startete die Serie “Danni Lowinski“, in der Annette Frier die Titelrolle der unkonventionellen Anwältin und Ex-Friseuse übernommen hat. Neben ihren Serien-Engagements wirkte die gebürtige Kölnerin in mehreren Fernsehfilmen mit und spielt nach wie vor regelmäßig Theater. Zu ihren aktuelleren Projekten zählen die neue Impro-Sitcom “Wir müssen reden” mit Cordula Stratmann, die im August 2010 erstmals ausgestrahlt wurde sowie der Kinofilm “I Phone Y(o)u” der chinesischen Regisseurin Dan Tang.

Annette Frier wurde für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet. So erhielt sie 2004 den Kölner Theaterpreis für die Rolle der “Nora”. 2010 wurde sie als beste Schauspielerin in der Kategorie “Serien und Reihen” mit dem Bayerischen Fernsehpreis für ihre Rolle in der Serie “Danni Lowinski” ausgezeichnet. Annette Frier ist seit 2002 mit dem Drehbuchautor Johannes Wünsche verheiratet. 2008 kamen ihre Zwillinge Josefina und Bruno zur Welt. (ut)

Bilder

News & Stories

Filme und Serien

Weitere anzeigen

Weitere Stars

Kommentare