Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Anne Ratte-Polle

Anne Ratte-Polle

Leben & Werk

Junge Frauen mit Selbstbewusstsein, die für Männer und Kinder ihre Vorstellungen von Leben, Liebe, Glück, Spaß, Karriere und Zukunft niemals aufgeben würden, gehören zum Rollenkanon von Anne Ratte-Polle. Als Literaturstudentin und Tochter des Nachtwächters der Firma von “Willenbrock” macht sie den titelgebenden Gebrauchtwagenhändler (Axel Prahl), der sie vergeblich zu erobern versucht, cool zum Gespött, indem sie ihn abblitzen lässt. In dem umstrittenen Kammerspiel “Die Nacht singt ihre Lieder” von Romuald Karmarkar will sie als junge Mutter mehr vom Leben als das Baby hüten, zieht trotzig durch die Clubs der Stadt und konfrontiert ihren lethargischen Lebensgefährten (Frank Giering) mit einem wieder aufgetauchten Lover und ringt um Veränderung.

Anne Ratte-Polle schloss ihre Schauspielausbildung 2000 an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock ab. Sie trat auf Bühnen in Cottbus, Berlin, Düsseldorf und Hannover auf. 2001 erhielt sie den Solo-Darstellerpreis beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen in Rostock und den Förderpreis für Darstellende Kunst des Landes Braunschweig. Sie trat in mehreren TV-Krimis auf. Zu ihren Nebenrollen gehören die Tochter von Andrea Sawatzki in “Das verflixte 17. Jahr” (TV) und die Maria, Freundin der Titelheldin in Christoph Starks Heinrich-von-Kleist-Verfilmung “Julietta” (Modernisierung der “Marquise von O”).

Bilder

News & Stories

Filme und Serien

Weitere Stars

Kommentare