Monaco 110

Monaco 110 Poster
Userwertung (1)
  1. Ø 5

Handlung und Hintergrund

Monaco 110: Münchner Mitglied der "Heiter bis tödlich"-Serienfamilie des ARD-Vorabendprogramms.

Thomas Aschenbrenner ist der neue Dienststellenleiter im Polizeirevier München Haidhausen. Doch der Neue hat keinen leichten Stand. Mit der Beförderung ist er überraschend der Vorgesetzte seiner dauer-gluckenden Mutter geworden. Für die altgediente Polizeihauptmeisterin Inge Aschenbrenner ist ihr adretter Sohn immer noch der “Bubi” und auch Inges Kollegen, Polizeiobermeister Ulrich Müd und Polizeihauptmeister Robert Dobner, kannten ihren neuen Chef schon als kleinen Buben. Die Konflikte sind also vorprogrammiert. Nun ist es an Thomas, im Revieralltag zu bestehen und Autorität zu beweisen.

“Schmunzelkrimi”-Serie rund um die Polizisten der Wache in München-Haidhausen.

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • “Monaco 110″ mit Volksschauspielerin Monika Baumgartner als Inge und Markus Brandl als Thomas Aschenbrenner läuft unter dem Dach der ARD-Vorabend-Krimireihe “Heiter bis tödlich” und unterscheidet sich kaum von den anderen hier gezeigten “Schmunzelkrimis”. Zwischen Husum und Oberbayern “darf gelacht werden”, wirbt die ARD für das Label, was einem angesichts der überwiegend flachen Gags und überstrapazierten Klischees in der neuen Krimiserie aus München schwer fallen dürfte. Immerhin zählten die in Bayern angesiedelten “Heiter bis tödlich”-Formate “Hubert & Staller” und “München 7″ bislang zu den erfolgreichsten der Reihe. Doch dass das biedere “Monaco 110″ an diese “Heiter bis tödlich”-Leuchttürme heranreichen kann, darf bezweifelt werden.

Darsteller und Crew

Kommentare