KDD - Kriminaldauerdienst (2009)

KDD - Kriminaldauerdienst Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

KDD - Kriminaldauerdienst: Das Team des Kreuzberger Kriminaldauerdienstes stellt sich dem harten Polizei-Alltag und diversen privaten Problemen.

Berlin-Kreuzberg: Die Polizisten des Kriminaldauerdiensts V im Referat Verbrechensbekämpfung sind stets die ersten am Tatort und geben alles für ihren Beruf, der sie nicht selten an ihre physischen und psychischen Grenzen führt. Gleichzeitig sind die Kreuzberger Ermittler Menschen, die mal mehr, mal weniger erfolgreich versuchen, ihre privaten Probleme in den Griff zu kriegen. Da ist der alkoholkranke und dadurch oft cholerische Kommissar, die lesbische Wachdienstführerin, die aus Angst vor einem Outing ein anstrengendes Doppelleben führt, der türkische Polizist, der ständig versucht deutscher als die Deutschen zu sein oder die junge Schutzpolizistin, die sich in ihren wesentliche älteren Vorgesetzten verliebt.

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die Anfang 2007 gestartete Krimi-Serie “KDD – Kriminaldauerdienst” wurde von der Kritik hoch gelobt und mit den wichtigsten Fernsehpreisen überhäuft. Aber trotz einhelligem Lob der Kritiker war das Zuschauerinteresse an der rasanten und im Vergleich zum üblichen Krimi-Einheitsbrei ausgesprochen innovativen Serie durchgängig gering. Das ambitionierte Ausnahmeformat brachte es lediglich auf 28 Folgen in drei Staffeln. Wegen enttäuschender Quoten wurde “KDD – Kriminaldauerdienst” 2010 schließlich eingestellt.

News und Stories

  • ZDF: Start der 3. Staffel von "KDD – Kriminaldauerdienst"

    Am Freitag, 9. April 2010, startet im ZDF die dritte und letzte Staffel der Krimiserie „KDD – Kriminaldauerdienst“. Die neue Staffel startet mit einem 90-Minuten-Pilotfilm, auf den sechs 45-minütige Folgen – jeweils freitags um 21.15 Uhr – folgen.In der dritten Staffel sind elf Monate vergangen, seit die schwangere Maria Hernandez (Jördis Triebel) nach dem Streit mit Jan Haroska (Manfred Zapatka) schwer verunglückt...

  • ZDF: Dritte Staffel von "KDD - Kriminaldauerdienst" ab April

    Zurzeit strahlt der Sender arte die dritte und letzte Staffel der von Kritikern hochgelobten Krimiserie „KDD – Kriminaldauerdienst“ aus. Nun wurde auch beim ZDF ein Sendeplatz für die letzten Folgen gefunden: Ab dem 9.April 2010 zeigt der Sender – immer freitags um 21.15 Uhr – die dritte Staffel.Quotentechnisch jedoch sollte der Sender nicht zuviel erwarten, denn die Zuschauer gaben „KDD – Kriminaldauerdienst“ nie eine...

  • Arte: 3. Staffel von "KDD - Kriminaldauerdienst" ab Januar 2010

    Nun steht fest: Die dritte Staffel der Serie „KDD – Kriminaldauerdienst“ wird definitiv auch die letzte sein. Der Grund dafür ist, dass die Geschichten auserzählt sind – an den akzeptablen Quoten konnte es nicht liegen.Ab dem 12. Januar 2009 wird die dritte Staffel nun bei dem Kulturkanal Arte auf Sendung gehen, der sich erstmals finanziell an der Produktion der Serie beteiligt hat. Im ZDF werden die neuen Folgen erst...

  • ZDF: Drehstart für 3. Staffel von "KDD: Kriminaldauerdienst"

    Am Dienstag, 14. Oktober 2008, beginnen in Berlin und Umgebung die Dreharbeiten zur dritten Staffel der ZDF-Serie “KDD – Kriminaldauerdienst”. Im KDD-Team wieder mit dabei sind Manfred Zapatka, Barnaby Metschurat, Götz Schubert, Melika Foroutan, Saskia Vester, Billey Demirtas und Jördis Triebel. Die dritte Staffel setzt elf Monate nach dem schrecklichen Unfall an, bei dem Maria (Jördis Triebel) von einem Lastwagen...

Kommentare