Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Gilmore Girls (2007)

Gilmore Girls Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

Die alleinerziehenden Mutter Lorelai Gilmore (Lauren Graham) und ihre 16-jährige Tochter Rory (Alexis Bledel) leben in dem verträumten Städtchen Stars Hollow in Connecticut, wo sie ein kleines Hotel betreiben. Auf den ersten Blick, werden die beiden oft für Geschwister gehalten, denn Lorelai ist gerade mal Anfang 30 und hat ihre Tochter bereits im Alter von 16 Jahren bekommen. Gleich nach der Geburt von Rory ist sie bei ihren Eltern ausgezogen, um auf eigenen Beinen zu stehen, und hat zu ihnen seitdem nur noch ein distanziertes Verhältnis. Mit ihrer Tochter pflegt sie dagegen eine innige Beziehung, denn sie tut alles dafür, die Fehler der Vergangenheit nicht zu wiederholen und sie nicht die gleichen Probleme durchleiden zu lassen, mit denen sie in ihrem Alter zu kämpfen hatte. Lorelai und Rory sind nicht nur Mutter und Tochter, sondern gleichzeitig auch beste Freundinnen, die sich alles anvertrauen können. In der beschaulichen, schrägen Kleinstadt sind beide fester Teil allen Trubels. Morgens essen sie ihr Frühstück bei Luke (Scott Patterson) in Luke’s Diner oder sie besprechen alle Probleme mit ihren anderen besten Freundinnen Sookie (Melissa McCarthy) und Lane (Keika Agena),  Als Rory an der renommierten Privatschule Chilton angenommen wird und damit ihrem großen Traum, später einmal an der Harvard University zu studieren, einen Schritt näher gekommen ist, muss Lorelai ihre Eltern um finanzielle Unterstützung bitten, was ihr nach all den Jahren der Funkstille alles andere als leicht fällt. Obwohl das gut situierte Ehepaar ihre Enkeltochter so gut wie gar nicht kennt, erklären sich ihre Mutter Emily (Kelly Bishop) und ihr Vater Richard (Edward Herrmann) bereit, für die Ausbildung aufzukommen. Allerdings nur unter einer Bedingung: Lorelai muss mit Rory jeden Freitag zum Abendessen vorbeikommen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (12)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Serieschöpferin Amy Sherman kennt sich in etwas ungewöhnlichen Familiengeschichten aus. Sie war bereits Autorin und Produzentin bei “Roseanne” und schrieb für “Eine schrecklich nette Familie”. “Lorelai”-Darstellerin Lauren Graham wurde für ihre Darstellung für den Golden Globe und mehrere Screen-Actors-Guild-Awards nominiert.

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare