Der wahre Kir Royal (5 Folgen) (1998)

Der wahre Kir Royal (5 Folgen) Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

Der wahre Kir Royal (5 Folgen): Doku-Soap über den Alltag der Köche und Kellner des noblen Münchner Party-Services Käfer.

Kai, Rob, Tanja, Birgit, Michi, Toni und Sabine heißen die “Stars” der Doku-Soap über den anstrengenden Arbeitsalltag der Mitarbeiter des Münchner Party-Services Käfer. Die Kamera begleitet das Team bei Großevents wie der Eröffnung der Neuen Messe München, der Hochzeit von Michael Käfer oder dem Dinner zum Gastspiel der Pariser “Lido”-Tänzerinnen. In der letzten Folge lässt sich die Käfer-”Familie” auf dem Münchner Oktoberfest mal selbst bedienen.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Aus über 60 Stunden Filmmaterial hat Autor und Regisseur Christian Bauer die fünf 25-minütigen Folgen der Doku-Soap “Der wahre Kir Royal” zusammen geschnitten. Der Grimme-Preisträger dokumentiert auf beeindruckende Weise den Gegensatz zwischen dem luxuriösen Treiben vor und dem schweißtreibenden Arbeitsalltag hinter den Kulissen der Münchner Partygesellschaft. “Der wahre Kir Royal” eröffnete Ende 1998 eine ganze Reihe des damals sehr populären neuen Genres Doku-Soap auf dem Sender Arte.

Darsteller und Crew

Kommentare