Der Fuchs (12 Folgen) (1988)

Der Fuchs (12 Folgen) Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

Der Fuchs (12 Folgen): Krimiserie um einen ausgefuchsten Hobby-Detektiv, der genau genommen eine Füchsin ist...

Der Fuchs nennt sich eine leidenschaftliche Hobbydetektivin, die aus einer ungarischen Fürstenfamilie stammt. Unterstützt von ihrer Mutter, entdeckt sie allein bei der morgendlichen Zeitungslektüre stets Hinweise auf Verbrechen. Sofort nimmt sie die Spur auf und stößt dabei immer wieder auf ihren Erzfeind “La Tête”, einen Gangster, dem sie vergeblich versucht das Handwerk zu legen. Ebenfalls im Visier ihrer Ermittlungen steht der nicht unattraktive Adam. Immer wieder laufen sich die drei über den Weg…

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die gebürtige Belgierin Inge van Mieghem spielte die Hobbydetektivin in der 12-teiligen ARD-Reihe und damit eine ihrer wenigen Hauptrollen im deutschen Fernsehen, obwohl sie in Nebenrollen regelmäßig im deutschen Film und Fernsehen präsent ist (“Klinik unter Palmen”, “Der alte Affe Angst”). Ihre Gegenspieler wurden von Rainer Grenkowitz und Jürgen Schornagel verkörpert.

Darsteller und Crew

Kommentare