Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

Bloodline: Ab wann gibt es Staffel 2 bei Netflix?

Im Februar 2015 veröffentlichte Netflix die Serie “Bloodline”. Dabei handelte es sich um die erste Zusammenarbeit des Video-on-Demand-Anbieters und einem großen Filmstudio, in diesem Fall Sony Pictures. Das packende Drama um die Familie Rayburn stieß auf überwiegend positive Resonanz und Netflix war mit den Zuschauerzahlen offensichtlich zufrieden genug, um das Projekt in die zweite Runde zu schicken. Wann uns Staffel 2 von “Bloodline” erwartet, verraten wir euch hier. 

Bereits im April 2015 verkündete Netflix, dass die Serie “Bloodline” um eine zweite Staffel verlängert wird. Wann genau die tragische Familiengeschichte weitergesponnen wird, war bislang lediglich Inhalt von Gerüchten. Nun hat Netflix aber endlich bekanntgegeben, wann uns Staffel 2 erreicht und zusätzlich einen Trailer veröffentlicht, der uns einen ersten Eindruck zur neuen Season vermittelt. Neben dem Start und den Impressionen können wir euch außerdem wichtige Informationen zum Cast und zur Handlung liefern.

Deutscher Start von “Bloodline” Staffel 2

Achtung: Der nachfolgende Trailer enthält Spoiler zu Staffel 1 von “Bloodline”!

Am 27. Mai 2016, veröffentlichte Netflix Staffel 2 von “Bloodline”. Im Gegensatz zur ersten Staffel, die noch aus 13 Episoden bestand, umfasst die neue Season lediglich zehn Folgen. Fans des Binge-Watching aka Koma-Glotzen kommen bei “Bloodline” voll auf ihre Kosten, denn alle Episoden wurden - wie bei der vorherigen Staffel – auf einmal zum Streamen zur Verfügung gestellt. Die erste Staffel könnt ihr euch natürlich weiterhin auf Netflix ansehen; wenn ihr den Auftakt nicht kennt, solltet ihr allerdings um die nun folgende Handlung einen Bogen machen, denn dort wird euch das Ende der Season verraten.

Die Handlung – So geht es weiter

In Staffel 1 lernten wir die Familie Rayburn kennen, die seit Dekaden ein kleines Hotel auf den Florida Keyes betreibt. In dieser tropischen Atmosphäre der Koralleninseln kommt es aber bald zu allerlei Verwerfungen, denn Danny (Ben Mendelsohn), der älteste Sohn und das schwarze Schaf der Familie, kehrt zurück. Zwischen den Familienmitgliedern entstehen Spannungen, die einige dunkle Geheimnisse zu Tage fördern und vor allem zwischen Danny und seinem Bruder John (Kyle Chandler) kommt es zur Eskalation.

Der Konflikt zwischen den beiden geht soweit, dass John schließlich seinen Bruder Danny umbringt. Die Familie Rayburn ist nun in Staffel 2 panisch darum bemüht, den Vorfall zu vertuschen. Dieses Vorhaben wird jedoch von zwei Seiten bedroht. Zum einen tauchen unbekannte Personen aus der Vergangenheit von Danny auf, die keine guten Absichten haben. Das Gesetzt setzt den Rayburns ebenfalls zu, da es droht, die Wahrheit hinter Dannys Tod aufzudecken. Die Familie verstrickt sich in der Folge zunehmend in ein Konstrukt aus Lügen und ihre Beziehungen untereinander werden durch Misstrauen zersetzt. Erneut gelangen eigentlich gute Menschen an einen Punkt, wo sie schlimme Taten begehen.

Der Cast hält eine große Überraschung bereit

Angesichts der Handlung dürfte man erwarten, dass wir Abschied von Ben Mendelsohn (“The Dark Knight Rises“, “The Place Beyond the Pines“) nehmen müssen. Doch dem ist nicht so. Produzent Glenn Kessler hat bestätigt, dass der Schauspieler auch in den zehn kommenden Folgen ein fester Bestandteil der Besetzung sein wird. Zwar steht sein Charakter Danny nicht von den Toten auf, aber wir erhalten einen detaillierten Blick in seine Vergangenheit, weswegen wir die schauspielerische Leistung von Mendelsohn noch weiter genießen dürfen.

In Staffel 2 von “Bloodline” dürfen wir ebenfalls Kyle Chandler (“The Wolf of Wall Street“, “Super 8“) begrüßen. Unter anderem sind auch Linda Cardellini (“The Avengers 2: Age of Ultron“, “Brokeback Mountain“), Sissy Spacek (“The Help“) und Norbert Leo Butz (“Dan – Mitten im Leben!“) wieder mit dabei.

 

Kommentare

}); });