Alle meine Töchter (2001)

Originaltitel: Alle meine Töchter (6 Staffeln à 13 Folgen)
Alle meine Töchter Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

Alle meine Töchter: Mit viel Gefühl und Humor wird das turbulente Leben der Patchwork-Familie Sanwaldt erzählt. Quotenstarkes Family Entertainment der 90er-Jahre vom Serienproduzenten NDF.

Nach dem Tod seiner Frau hat Richter Berthold Sanwaldt seine drei Töchter alleine großgezogen. Obwohl die promovierte Betriebswirtin Anna, Abiturientin Sylvie und Teenager Patty fast erwachsen sind, ist er noch immer für alle Sorgen und Nöte in der Münchner Villa zuständig. Haushälterin Margot komplettiert das Quartett: Sie kommt direkt aus dem Gefängnis, wo sie unschuldig eine Strafe wegen Doppelgiftmordes abgesessen hat. Jetzt ist alles geboten, was Familienleben ausmacht: Eifersucht, Intrigen, Liebe und freudige Ereignisse. Berthold und Margot werden ein Paar, bei dem sich mit Baby Verena Nachwuchs ankündigt. Annas tödlicher Unfall erschüttert die Sanwaldts zutiefst. Zur Großfamilie gehört nun auch der trauernde Johannes Hängsberg, der später mit Afra ein neues Leben beginnt. Sylvie bekommt das lang ersehnte Kind von ihrem Mann, dem etwas dubiosen Beat, verliebt sich aber in das adelige Schlitzohr Adrian von Freistatt. Patty hat ein Verhältnis mit ihrem Mathelehrer, der nach Shanghai auswandern will und muss sich zwischen Liebe und Studium entscheiden. Die Welt der Sanwaldts ist trotz alle dem durch nichts zu erschüttern und spätestens beim nächsten Hausmusikabend sitzen alle wieder einträchtig zusammen.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (14)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nachdem “Forsthaus Falkenau” als eine der erfolgreichsten Familienserien im Vorabend-Programm des ZDF etabliert war, entwickelte Produzent Matthias Esche gemeinsam mit Autorin Barbara Piazza “Alle meine Töchter”. Es entstanden 74 Folgen, in denen Jutta Speidel und Günter Mack als Oberhäupter einer modernen Patchwork-Familie brillieren. Noch heute erfreut sich das Programm einer großen Fangemeinde und bringt dem ZDF selbst in der Wiederholung gute Quoten ein.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Aviator: Neuheiten im September 2006

    Aviator Entertainment wird im September eine Reihe von ZDF-Produktionen auf DVD veröffentlichen. Den Anfang machen am 1. September zwei Koch-DVDs. An jüngere Zuschauer richtet sich “Planet Cook”, während erwachsene Hobbyküche mit “Kerners Köche” versorgt werden. Eine Woche später folgen je zwei DVDs der Serien “Hotel Paradies” sowie “Alle meine Töchter”. Zudem erscheint eine Box mit den beiden Kinder-Klassikern...

Kommentare