Seine Freundlichkeit könnte "Two and a Half Men"-Star Ashton Kutcher im Scheidungskrieg mit Demi Moore viele Millionen kosten.... http://images.kino.de/newspics/679/327679_1/b150x150.jpg Reichere Demi Moore greift nach Ashton Kutchers Millionen
News

Teure Scheidung

Reichere Demi Moore greift nach Ashton Kutchers Millionen

Scheidung tut weh - vor allem am Geldbeutel.

Großansicht Nicht mehr Ashton Kutcher - nur noch seine Millionen werden von Demi Moore umschlungen (Foto: Kurt Krieger)

Nicht mehr Ashton Kutcher - nur noch seine Millionen werden von Demi Moore umschlungen (Foto: Kurt Krieger)

Mehr als sieben Jahre waren Demi Moore und Ashton Kutcher verheiratet. Sie haben keine gemeinsamen Kinder, deshalb geht es bei der anstehenden Scheidung nur ums liebe Geld.

Zwar ist Demi Moores Vermögen erheblich größer als das von Noch-Gatte Ashton Kutcher. Dennoch darf sie sich auf eine ähnlich hohe Abfindung freuen wie die, die ihr einst Bruce Willis überweisen musste.

Die Details aus der Moore/Willis-Scheidung - Bruce Willis ist ab 14. Februar in "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" wieder im Kino zu sehen - wurden nie veröffentlicht. Dennoch wurde schnell klar, dass Demi Moore einen richtig großen Happen von Bruce Willis Vermögen abbeißen durfte. Allein ihr New Yorker Appartement hat einen Wert von rund 25 Millionen Dollar, berichtet das US-Portal 'TMZ'.

Seid umschlungen, "Two and a Half Men"-Millionen

Dort ist ebenfalls zu lesen, dass Ashton Kutcher über ein Jahr damit gewartet hat, die Scheidung einzureichen. Nun rechnet man damit, dass er dies am kommenden Freitag erledigen wird. Der Grund für seine Geduld sei nicht Appetit auf Demi Moores Geld gewesen - er wollte ihr vielmehr die Würde lassen, selbst den ersten Schritt in Sachen Scheidung zu machen. Unglücklicherweise hat sie den nie getan — unglücklicherweise für ihn.

Wie es genau ausgeht, kann niemand vorhersagen, aber Ashton Kutcher wurde in der Zwischenzeit bekanntlich bei "Two and a Half Men" angeheuert. Und hat somit viele Millionen verdient, während er noch mit Demi Moore verheiratet ist. Sie dagegen hat kaum ein Engagement vorzuweisen. Moore kann also Ansprüche geltend machen und wird die Scheidungspapiere wohl erst unterzeichnen, wenn sie einen dicken Scheck in Händen hält.

Demi Moore hat derzeit keinen Filmjob, Ashton Kutcher hingegen volle Auftragsbücher: Neben dem Dauerbrenner "Two and a Half Men" ergatterte er zum Beispiel die Hauptrolle in "jOBS", einem Film über das Leben des legendären Apple-Gründers Steve Jobs.

Bilder von Ashton Kutcher

Fotos ansehen

Hans Fuchs, Los Angeles, 27.12.2012, 12:52
Treffpunkt Kino
Treffpunkt Kino
Jetzt neu
Reinklicken und Deutschlands großes Kinomagazin Treffpunkt Kino online erleben! In der aktuellen Ausgabe: "Paddington" und viele weitere Tophits!