Die eigentlich streng geheime Handlung des Comichelden-Films "The Avengers" ist durchgesickert: Der Hulk wird zum ferngesteuerten Fiesling!... http://images.kino.de/newspics/817/282817_1/b150x150.jpg Iron Man kämpft gegen Hulk
News

Schlacht der Superhelden

Iron Man kämpft gegen Hulk

Wenn's um Helden mit außergewöhnlichen Kräften in seltsamen Klamotten geht, glänzen die Augen des Durchschnittsamerikaners. Doch seit dem Erfolg von "Iron Man" haben Comic-Helden auch bei uns neue Fans. Und die werden sich freuen, dass jener im Helden-Ensemble von "The Avengers" eine Schlüsselrolle spielt!

Großansicht Geben sich bald in "The Avengers" Saures: Iron Man und Hulk (Foto: Concorde)

Geben sich bald in "The Avengers" Saures: Iron Man und Hulk (Foto: Concorde)

Denn Robert Downey jr. alias Tony Stark alias Iron Man muss in "The Avengers" den Hulk stoppen. Das geht aus einem Drehbuchausschnitt zum Film über das Superhelden-Team hervor, der versehentlich auf einer US-Website landete. Zwar wurde das hochbrisante Dokument inzwischen entfernt, doch einige Comic-Fans konnten die Informationen rechtzeitig auf ihren Rechnern festhalten.

Das Spannende dabei: Es gibt eine enge Verbindung zwischen "The Avengers" und dem Marvel-Film "Thor", der bereits ein Jahr früher ins Kino kommt. Darin bringt der böse nordische Göttersohn Loki seinen Vater Odin (Sir Anthony Hopkins) um und verdammt seinen Bruder Thor auf die Erde. Später kommt es dort zum Kampf der Göttersöhne - den allerdings beide überleben, denn sie sehen sich dann in "The Avengers" wieder.

Darin bringt nämlich Loki Bruce Banner in seine Gewalt und verpasst ihm eine Gehirnwäsche. Dadurch kontrolliert Loki Banners alter ego Hulk - angeblich wieder von Edward Norton gespielt - und missbraucht diesen für seine düsteren Vorhaben. Das ruft erneut Lokis Bruder Thor, aber auch Iron Man und Captain America auf den Plan, die Loki das Handwerk legen wollen. Auch Scarlett Johansson, die sich in "Iron Man 2" zum ersten mal als Schwarze Witwe zeigt, soll im Kampf der Superhelden mitmischen.

Jedes Jahr im Mai ein Superheldenepos!

Die Rollen von Thor und Loki spielen dabei zwei interessante Jungstars: Tom Hiddleston ist der böse Loki. Er glänzte zuvor in den britischen "Wallander"-Krimis, in denen Kenneth Branagh die Hauptrolle spielte. Jener führt nun bei "Thor" Regie und engagierte Hiddleston als Oberfiesling. Thor Chris Hemsworth dürfte den meisten durch einen kleinen aber feinen Auftritt in "Star Trek" bekannt sein: Er mimte in einer Rückblende George Kirk, den Vater des legendären James T.

Für reichlich Comic-Spaß im Kino ist jedenfalls gesorgt in den nächsten Jahren: "Iron Man 2" startet am 6. Mai 2010, "Thor" ein Jahr später am 19. Mai 2011 und "The Avengers" wieder ein Jahr darauf am 3. Mai 2012.

Bilder zu "Iron Man 2"

Fotos ansehen

sun, Los Angeles, 27.11.2009, 15:00
Treffpunkt Kino
Treffpunkt Kino
Jetzt neu
Reinklicken und Deutschlands großes Kinomagazin Treffpunkt Kino online erleben! In der aktuellen Ausgabe: "Mortdecai" und viele weitere Tophits!