Nicolas Cage hat sich in New Orleans ein Spuk-Anwesen gekauft. Im 19. Jahrhundert lebte dort ein Paar, das seine Sklaven auf grausame Art zu Tode fol... http://images.kino.de/newspics/755/231755_1/b150x150.jpg Cage kauft Horror-Haus in New Orleans
News

Mutig

Cage kauft Horror-Haus in New Orleans

Schlösser, Inseln, Traumvillen: Oscar-Preisträger Nicolas Cage hat das Immobiliengeschäft für sich entdeckt.

Großansicht Hat jetzt sein eigenes Geisterbahn-Anwesen: Nicolas Cage (Foto: Kurt Krieger)

Hat jetzt sein eigenes Geisterbahn-Anwesen: Nicolas Cage (Foto: Kurt Krieger)

Daher hat der 43-Jährige eine eigene Immobilienfirma gegründet. Mit selbiger erstand er vor einem Dreivierteljahr ein herrschaftliches Anwesen in der Oberpfalz. Doch was sich Nicolas Cage jetzt unter den Nagel gerissen hat, stellt seine bisherigen Immobilienkäufe in den Schatten: Der "Ghost Rider" hat für 3,4 Millionen Dollar das berüchtigte LaLaurie-Anwesen in New Orleans gekauft.

Angeblich wird das Haus noch heute von rachsüchtigen Geistern heimgesucht - kein Wunder, denn die Geschichte des Bauwerks weist ein grauenhaftes Kapitel auf: Mitte des 19. Jahrhunderts erstand das Ehepaar Louis und Delphine LaLaurie das wuchtige Anwesen. Während Louis als Arzt tätig war, pflegte seine Gattin in erster Linie ihr Image als Dame der feinen Gesellschaft.

Horror hinter verschlossenen Türen

Doch schon bald bekam die weiße Weste der LaLauries Flecken: Das Paar behandelte seine Sklaven äußerst brutal, immer wieder verschwanden Hausmädchen und Stallburschen.

Bei einem Brand entdeckte die Feuerwehr dann, wie grausam die LaLauries wirklich waren: In einer versteckten Dachkammer wurde ein Folterraum gefunden, in dem sich ein Dutzend toter oder sterbender Sklaven befanden. Alle waren entsetzlich verstümmelt worden, manchen hatte man die Münder zugenäht und sie verhungern lassen.

Als ein wütender Mob das Paar lynchen wollte, flohen die LaLauries mit ihrer Kutsche. Das Paar wurde nie gefunden, ihre Verbrechen blieben ungesühnt. Vielleicht gilt das Haus deshalb bis heute als Spuk-Villa, kein Besitzer hielt es je lange dort aus. Ob Cage daran viel Freude haben wird?

mbr, 27.04.2007, 15:17
Treffpunkt Kino
Treffpunkt Kino
Jetzt neu
Treffpunkt Kino können Sie jetzt auch online erleben! In der aktuellen Ausgabe: das Comeback der "Teenage Mutant Ninja Turtles" + viele weitere Tophits!