Veröffentlicht am 28.04.1994
Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten Schulmädchen-Report 01 - Was Eltern nicht für möglich halten, BRD 1970
Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten Schulmädchen-Report 01 - Was Eltern nicht für möglich halten, Kinostart 23.10.1970, BRD 1970
  • Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

  • Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

  • Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

  • Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

  • Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

  • Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

  • Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

  • Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

  • Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

  • Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten - Filmplakat

Auftakt zur in den siebziger Jahren überaus erfolgreichen Reihe über die sexuellen Vorlieben junger Schülerinnen.

0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
0/5
Nicht mehr im Kino Mehr auf video.de Filmstart: 23.10.1970
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

Erster Teil der legendären Filmserie, die in den siebziger Jahren unter dem Deckmantel des "aufklärenden Dokumentarfilms" dem zahlreich in die Kinos strömenden Publikum nackte Tatsachen präsentierte. Regisseur Ernst Hofbauer inszenierte nach diesem Auftakt auch die meisten weiteren Teile, in denen zumeist Laiendarsteller agierten. Ausnahmen im ersten Teil bilden Jutta Speidel und Friedrich von Thun, der als Reporter Passanten zu Sex-Themen befragen darf, um dem Ganzen einen reportagehaften Anstrich zu geben.

  • 0
  • 0
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten

An einer Münchner Schule herrscht Aufruhr, nachdem die Schülerin Renate während des Schulausflugs beim Sex mit dem Busfahrer erwischt wurde. Im Rahmen einer Lehrerkonferenz soll entschieden werden, ob sie von der Schule verwiesen wird. Dabei kommt auch der Sexualpsychologe Dr. Bernauer zu Wort, der ausführlichst Episoden aus dem heimlichen Sexualleben der Schulmädchen zum Besten gibt und dafür sorgt, dass der verblüfften Lehrerschaft die Augen geöffnet werden.



Erster Teil der legendären Filmserie, der sich mit den sexuellen Verwirrungen eines 14-jährigen Mädchens beschäftigt. Unter dem Deckmantel des Dokumentarfilms sahen sich 1970 sieben Millionen Kinozuschauer den Beginn der "Schulmädchen-Report"-Welle an.

  • 0
  • 0
Originaltitel Schulmädchen-Report 01 - Was Eltern nicht für möglich halten
OV -
OmU -
Genre Erotik
Filmpreis -
USA-Start -
Kinostart (D) 23.10.1970
Besucher (D) -
Einspielergebnis (D) -
FSK ab 18 Jahre
WWW -
Cast & Crew in Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten
Regisseur Ernst Hofbauer Regisseur
Darsteller Friedrich von Thun Filmbild 632526 Wie ein Licht in der Nacht (ARD) / Friedrich von Thun Darsteller © ARD Degeto/Svenja von Schultzendorff
Darsteller Günther Kieslich Darsteller
Darsteller Rolf Harnisch Darsteller
Darsteller Helga Kruck Darsteller
Drehbuch Günther Heller Drehbuch
Produzent
Kamera
Schnitt
Musik
  • 0
  • 0
News & Stories zu Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten
1074 16.12.2014 0 Harrison Ford liebt 'Blade Runner 2' Harrison Ford liebt 'Blade Runner 2' Ridley Scott kann es nicht lassen, mit dem Lob seines ehemaligen Hauptdarstellers anzugeben. mehr ›
1491 17.12.2014 0 Tarantinos 'Django/Zorro' kommt Tarantinos 'Django/Zorro' kommt Der jüngste Streich von Quentin Tarantino ist ein Western-Comic - der natürlich verfilmt werden soll. mehr ›
572 17.12.2014 0 Terrordrohungen gegen US-Kinos Terrordrohungen gegen US-Kinos Die Hackergruppe, die Daten des Filmriesen Sony publik gemacht hat, droht mit "Anschlägen wie am 11. September" auf Kinos, die die Nordkorea-Satire "The Interview" zeigen. mehr ›
809 17.12.2014 0 Tim Burton will 'glückliche' Superhelden. Tim Burton will 'glückliche' Superhelden. Sein Batman war zwar auch nicht gerade zu Scherzen aufgelegt. Aber das heute? Alles nicht mehr sein Geschmack. Doch es gibt auch gute Nachrichten... mehr ›
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Schulmädchen-Report 1.Teil: Was Eltern nicht für möglich halten
Kommentare: 0
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse