Veröffentlicht am 20.01.2005
Schneeland Deutschland 2004
Schneeland Kinostart 20.01.2005, Deutschland 2004
  • Schneeland / Hütte

  • Schneeland / Thomas Kretschmann

  • Schneeland

  • Schneeland / Ulrich Mühe

  • Schneeland

  • Schneeland / Hütte

  • Schneeland / Thomas Kretschmann

  • Schneeland

  • Schneeland / Ulrich Mühe

  • Schneeland

Schneeland - Filmplakat

Dramatischer und manchmal drastischer Schicksalsreigen in Lappland. Lebens- und Liebesgeschichte.

0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
0/5
Nicht mehr im Kino Mehr auf video.de Filmstart: 20.01.2005
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Schneeland

Geschichten von Liebe, Tod und Teufel in opulenter Optik vor einer rauen Winterlandschaft.

Schriftstellerin Elisabeth (Maria Schrader) verliert durch einen Autounfall ihren Mann. Sie verlässt Heim und Kinder, um in der Schneewüste Lapplands zu sterben, dort wo sie den Geliebten einst kennen lernte.

Doch sie rappelt sich immer wieder hoch, findet Schutz in einem Einsiedlerhof, wo sie eine tote alte Frau entdeckt. Elisabeth beginnt in deren persönlichen Aufzeichnungen zu forschen.

"Lindenstraßen"-Guru Hans-Werner Geißendörfer kann auch anders. Das weiß man schon seit seiner Thomas-Mann-Adaption "Der Zauberberg" (1981).

Episch und gewaltig

Jetzt hat er an schwedischen Originalschauplätzen Elisabeth Rynells Roman als episch breite Tragödie einer unglücklichen Liebe zwischen einem geheimnisvollen Wanderer (Thomas Kretschmann) und einer vom eigenen Vater (Ulrich Mühe) drangsalierten Tochter (Newcomer Julia Jentsch aus "Die fetten Jahre sind vorbei") inszeniert.

Gewaltige Naturaufnahmen in Schnee und Eis, großartige Schauspieler und eine Geschichte um Mord und Totschlag, Inzest und Folter, aber auch Liebe und Hoffnung machen "Schneeland" zu einem Kinoereignis monumentaler Größe.

  • 0
  • 0
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Schneeland

Nach dem Tod ihres Mannes restlos aus der Bahn geworfen, gibt die schwedische Schriftstellerin Elisabeth (Maria Schrader) ihre Kinder zu Bekannten und zieht hinaus in den eisigen Norden des Landes. Dort lernte sie einst ihren Mann kennen und lieben, und dort will sie auch in der Einsamkeit sterben. Auf ihrem Weg nach Lappland hört sie die außergewöhnliche Liebesgeschichte von Aron (Thomas Kretschmann) und Ina (Julia Jentsch) und findet darüber zum eigenen Lebenswillen zurück.

Schwedische Geschichte mit deutschem Kern: Hans-Werner Geißendörfer verfilmte den erfolgreichen Roman der schwedischen Autorin Elisabeth Rynell, eine deutsche Starbesetzung verleiht den Protagonisten Gestalt.



Schriftstellerin Elisabeth verliert durch einen Autounfall ihren Mann. Sie verlässt Heim und Kinder, um in der Schneewüste Lapplands zu sterben, dort wo sie den Geliebten einst kennen lernte. Doch sie rappelt sich immer wieder hoch, findet Schutz in einem Einsiedlerhof, wo sie eine tote alte Frau entdeckt. Elisabeth beginnt in deren persönlichen Aufzeichnungen zu forschen.



Bei einem Autounfall verliert die Schriftstellerin Elisabeth ihren geliebten Gatten und beschließt, ihm in den Tod zu folgen. Sie macht sich auf in die Schneewüste Lapplands, wo sie ihrem Mann vor Jahren begegnete. In dieser unendlichen Landschaft stößt sie in der Nähe eines Einsiedlerhofes auf den eingefrorenen Leichnam einer alten Frau. Neugierig beginnt sie in den Aufzeichnungen der Toten zu forschen und stößt auf die Geschichte einer radikalen, außergewöhnlichen Liebe, die von einem dunklen Geheimnis überschattet wird.

  • 0
  • 0
Originaltitel Schneeland
OV -
OmU -
Genre Drama
Filmpreis -
USA-Start -
Kinostart (D) 20.01.2005
Besucher (D) 15.529
Einspielergebnis (D) € 89.837
Bes. (EDI) 15.529
Bes. (FFA) 14.315
FSK ab 12 Jahre
WWW -
Cast & Crew in Schneeland
Regisseur Hans W. Geißendörfer Personenporträt 663810 Geißendörfer, Hans W. Regisseur
Darsteller Thomas Kretschmann Künstlerporträt 718064 Kretschmann, Thomas / 65. Filmfestspiele Cannes 2012 / Festival de Cannes Aron © Kurt Krieger
Darsteller Julia Jentsch Künstlerporträt 409440 Jentsch, Julia / Berlinale 2008 Ina © Kurt Krieger
Darsteller Maria Schrader Künstlerporträt 798068 Maria Schrader / Deutscher Filmpreis 2013 / Lola Elisabeth © Kurt Krieger
Darsteller Ulrich Mühe Künstlerporträt 266830 Mühe, Ulrich / Deutscher Filmpreis 2006 / 56. Verleihung des Deutschen Filmpreises Knövel © Kurt Krieger
Darsteller Oliver Stokowski Salomon
Darsteller Ina Weisse Filmbild 831376 Flut ist pünktlich, Die (ZDF) / Ina Weisse Helga © ZDF/Stefan Erhard
Darsteller Martin Feifel Filmbild 342080 Grüß Gott, Herr Anwalt (ARD) / Martin Feifel Ingmar © ARD
Darsteller Susanne Lothar Künstlerporträt 549084 Lothar, Susanne / Berlinale 2010 Hilma © Kurt Krieger
Drehbuch Hans W. Geißendörfer Personenporträt 663810 Geißendörfer, Hans W. Drehbuch
Weitere Darsteller
Produzent
Buchvorlage
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Musik
Kostüme
Casting
  • 0
  • 0
News & Stories zu Schneeland
829 22.10.2014 0 Neil Patrick Harris nur vierte Wahl Neil Patrick Harris nur vierte Wahl Statt des "How I Met Your Mother"-Lieblings hatten die Oscar-Macher ganz andere Favoriten. mehr ›
  • 0 23.10.2014 Love, Rosie – Für immer vielleicht Romantische Liebeskomödie über zwei beste Freunde, die auf ihrer Suche nach der großen Liebe erst einen emotionalen Hindernislauf absolvieren müssen. mehr >
  • 0 23.10.2014 Pride Sympathische Komödie über britische Bergarbeiter, die bei ihrem Streik von schwulen und lesbischen Aktivisten unterstützt werden. mehr >
  • 0 23.10.2014 5 Zimmer Küche Sarg Preview: Schräge Pseudo-Doku über die Alltagsprobleme einer neuseeländischen WG von Vampiren. mehr >
  • 0 23.10.2014 Northmen - A Viking Saga Actionabenteuer über eine Gruppe Wikinger, die an der Küste Schottlands stranden und sich durch Feindesland schlagen müssen. mehr >
2023 23.10.2014 0 Erster 'Avengers 2'-Trailer Erster 'Avengers 2'-Trailer Marvel spendiert einen ersten Clip mit "Hulkbuster" und hausgemachten Superschurken. mehr ›
0 21.04.2004 0 Daniel Brühl darf auf Goldene Palme hoffen Daniel Brühl darf auf Goldene Palme hoffen Erstmals seit 11 Jahren läuft wieder ein deutscher Beitrag im Wettbewerb von Cannes: "Die fetten Jahre sind vorbei" mit Daniel Brühl. mehr ›
0 11.06.2014 0 Erste 'Avengers 2'-Details Erste 'Avengers 2'-Details Mit einer brachialen Action-Sequenz geht es für Iron Man & Co. los - und dann kriegt der Hulk Liebeskummer. mehr ›
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Schneeland
Kommentare: 0
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse