Veröffentlicht am 05.07.2010
Nur eine Nacht Deutschland 2012
Nur eine Nacht Deutschland 2012
  • Nur eine Nacht / Yvonne Catterfeld / Matthias Brenner / Pasquale Aleardi

  • Nur eine Nacht (ZDF) / Yvonne Catterfeld / Pasquale Aleardi

  • Nur eine Nacht (ZDF)

  • Nur eine Nacht (ZDF)

  • Nur eine Nacht (ZDF)

  • Nur eine Nacht / Yvonne Catterfeld / Matthias Brenner / Pasquale Aleardi

  • Nur eine Nacht (ZDF) / Yvonne Catterfeld / Pasquale Aleardi

  • Nur eine Nacht (ZDF)

  • Nur eine Nacht (ZDF)

  • Nur eine Nacht (ZDF)

Nur eine Nacht - Filmplakat

TV-Musikfilm mit Yvonne Catterfeld und Pasquale Aleardi.

0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
0/5
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Nur eine Nacht

Ein deutscher Musikfilm fürs Fernsehen - das hat Seltenheitswert. Mit "Nur eine Nacht" gelingt Thorsten Näter ein eindrucksvolles Plädoyer für dieses vernachlässigte Genre.

Bis zuletzt fürchtete der Autor und Regisseur Thorsten Näter, dass der Sender das Projekt noch abblasen würde; zu hoch schien das Risiko, zu ungewöhnlich der Film. Tatsächlich gehen Näter und die Produktionsfirma Relevant Film mit "Nur eine Nacht" sehr weit: außer den beiden Hauptdarstellern Yvonne Catterfeld und Pasquale Aleardi ist der Cast weitgehend unbekannt, über weite Strecken wird in dem Film gesungen und getanzt - und zwar neben Hits auch zahlreiche Neukompositionen - und dazu werden noch außergewöhnliche visuelle Stilmittel wie Colorierungen eingesetzt. Dass das Experiment gelingt, ist allen Beteiligten zu verdanken. Dem außergewöhnlichen Gespür des Hobbymusikers Thorsten Näter, den Schauspielern, die ausgezeichnet singen können, den sehenswerten Talenten und nicht zuletzt den Komponisten Alexander Geringas und Joachim Schlüter, deren Originalsongs teilweise das Zeug zum Ohrwurm haben.

Was die Story angeht, spielt Thorsten Näter mit der Begeisterung des Fernsehpublikums und der Talents für Auditionshows: Der frühere Musikstar Marc Simon (Pasquale Aleardi) will mit einer neuen Musikshow sein Comeback vorantreiben. Einen Sponsor hat er bereits, auch konnte er seine Ex-Frau, die Sängerin Ina, als Vocal Coach gewinnen. Jetzt braucht er nur noch seine Hauptdarsteller. Die Coaches beginnen mit den jungen Sängern zu arbeiten, Runde um Runde setzten sich nur wenige durch. Die Jugendlichen um Annika (Jördis Richter) und Oliver (Patrick Baehr) wollen beweisen, was in ihnen steckt und wachsen trotz aller Konkurrenz zu einem Team zusammen. Auch Marc und Ina kommen einander wieder näher. Da droht der Sponsor abzuspringen, und Marc bleibt nur eine Nacht, um den Geldgebern eine überzeugende Show zu präsentieren. Sie alle müssen Mut und Leidenschaft beweisen - genau wie das ZDF, das an diesem Projekt festgehalten hat. Wenn jetzt noch die Quote stimmt, wäre auch ein Revival des Musikfilmes im deutschen Fernsehen nicht unmöglich. sw.

  • 0
  • 0
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Nur eine Nacht

Für "Nur eine Nacht" liegt aktuell noch keine Filmhandlung vor

  • 0
  • 0
Originaltitel Nur eine Nacht
OV -
OmU -
Genre Musikfilm
Filmpreis -
USA-Start -
Kinostart (D) -
Besucher (D) -
Einspielergebnis (D) -
FSK -
WWW -
Cast & Crew in Nur eine Nacht
Regisseur Thorsten Näter Filmbild 391076 Tatort: Spätschicht (WDR) / Thorsten Näter Regisseur © WDR
Darsteller Pasquale Aleardi Filmbild 786729 Tatort: Die Wahrheit stirbt zuerst (MDR) / Pasquale Aleardi Marc Simon © MDR/Saxonia Media/Junghans
Darsteller Yvonne Catterfeld Filmbild 847093 Dora Heldt: Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen! (ZDF) / Yvonne Catterfeld Ina Grede © ZDF/Marion von der Mehden
Darsteller Matthias Brenner Walter Bolt
Darsteller Gudrun Gundelach Hanna Pehlke
Darsteller Jördis Richter Annika
Darsteller Patrick Baehr Ollie
Darsteller Marc Barthel Ronnie
Darsteller Nora Sänger Merina
Drehbuch Thorsten Näter Filmbild 391076 Tatort: Spätschicht (WDR) / Thorsten Näter Drehbuch © WDR
Weitere Darsteller
Produzent
Produktionsleitung
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Ton
  • 0
  • 0
Ähnliche News & Stories zu Nur eine Nacht
701 02.07.2015 0 Arnie will Vergangenheit nicht ändern Arnie will Vergangenheit nicht ändern Anders als in den "Terminator"-Filmen würde Schwarzenegger Fehler wie den Ehebruch mit Maria Shriver nicht korrigieren. Das Verhältnis zu ihr sei "wunderbar". mehr ›
  • 0 02.07.2015 Minions (3D) Erster eigener Film für die gelben Kultwichte aus "Ich - Einfach unverbesserlich", die seit Anbeginn der Zeit auf der Suche nach dem ultimativen Schurken sind... mehr >
  • 0 02.07.2015 Jurassic World Neustart der Kultreihe, in der ein selbst geschaffener Dino-Hybrid für Angst und Schrecken im Themenpark auf Isla Nubar sorgt. mehr >
  • 0 02.07.2015 Ted 2 Der Pöbelbär ist zurück und will eine Familie gründen - und sein Donnerbuddy soll als Samenspender herhalten... mehr >
  • 0 02.07.2015 Ant-Man Preview - Neuer Comic-Hit von Marvel: Paul Rudd als begnadeter Meisterdieb, der zum Superhelden in Ameisengröße wird. Start: 23.7. mehr >
919 03.07.2015 0 Arnold Schwarzenegger tröstet kranken 'Terminator'-Fan Arnold Schwarzenegger tröstet kranken 'Terminator'-Fan Ein kleiner Gag in "Genisys" mit großer Wirkung bei einem kranken Familienvater. Der "Terminator" reagiert mit viel Gefühl. mehr ›
958 03.07.2015 0 Heimlicher Drehstart für 'Star Wars: Rogue One' Heimlicher Drehstart für 'Star Wars: Rogue One' Der erste neue "Star Wars"-Hauptfilm "Das Erwachen der Macht" ist im Kasten, da fällt in London schon die erste Klappe für das X-Wing-Epos "Rogue One". mehr ›
755 03.07.2015 0 Ben Affleck und Jennifer Garner flüchten auf die Bahamas Ben Affleck und Jennifer Garner flüchten auf die Bahamas Um dem Medienrummel über ihre Scheidung aus dem Weg zu gehen, machen Ben Affleck und Jennifer Garner erst mal Familienurlaub. mehr ›
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Nur eine Nacht
Kommentare: 0
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse