Veröffentlicht am 29.11.2007
Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird The Hunting Party, USA/Kroatien 2007
Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird The Hunting Party, Kinostart 29.11.2007, USA/Kroatien 2007
  • Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird / Hunting Party, The / Spring Break in Bosnia / Richard Gere

  • Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird / Hunting Party / Richard Gere

  • Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird / Hunting Party / Richard Gere

  • Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird / Hunting Party

  • Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird / Hunting Party

  • Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird / Hunting Party, The / Spring Break in Bosnia / Richard Gere

  • Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird / Hunting Party / Richard Gere

  • Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird / Hunting Party / Richard Gere

  • Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird / Hunting Party

  • Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird / Hunting Party

Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird - Filmplakat

Die Grenzen zwischen Fakt und Fiktion verwischen bei diesem ebenso intelligenten wie spannenden Genremix, in dem Richard Gere einen serbischen Kriegsverbrecher jagt.

0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
0/5
Nicht mehr im Kino Mehr auf video.de Filmstart: 29.11.2007
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird

Richard Gere jagt mit Buddy Terrence Dashon Howard einen gefährlichen Kriegsverbrecher in den Bergen Bosniens. Action, Abenteuer und Adrenalinstoß garantiert.

Sie sind immer heiß auf eine Story, bewegen sich zwischen den Fronten und setzen ihr Leben aufs Spiel: Kriegsberichterstatter. Einer von ihnen ist Simon Hunt (Richard Gere), ein mit allen Wassern gewaschener Reporter, der vor nichts und niemanden Angst zeigt, sondern mit Kameramann Duck (Terrence Dashon Howard) an den brenzligsten Brennpunkten der Welt zu finden ist - Irak, Somalia oder Bosnien.

Der Medien-Darling kann sich vor Preisen kaum retten. Aber selbst der Emmy-Award lässt ihn kalt, ihn treibt die Neugier, die prickelnde Lust an der Gefahr. Bis der Zyniker eines Tages das Morden nicht mehr ertragen kann, genug hat von Kommentaren zum Tod Unschuldiger. Völlig von der Rolle hält er seinen Hintern mit der unmissverständlichen Aufforderung "Fuck Off" in die Kamera und schockt die Nation. Ende einer glanzvollen Karriere.

Ein verlockendes Angebot

Nach Simons Absturz kriegt Duck eine Beförderung nach der anderen. Zufällig treffen sie sich fünf Jahre später in Sarajevo und Hunt macht ihm ein exklusives Angebot. Er weiß, wo der meistgesuchte bosnische Kriegsverbrecher (Ähnlichkeiten zum Massenmörder Radovan Karadzic sind nicht zufällig!) steckt und will ihn ans Messer liefern, das Kopfgeld kassieren.

Auftakt einer unglaublichen Geschichte, einer riskanten "Hunting Party", die die beiden ausgebufften Männer und einen Jung-Journalisten ins Herz der Finsternis führt.

Genre-Mix mit Adrenalin-Kick

Bewegendes Drama, Polit-Thriller, Action-Movie - Regisseur Richard Shepard gelingt ein optimaler Genre-Mix. Man fiebert mit bei dieser packenden Jagd, die den Adrenalinspiegel in ungeahnte Höhen katapultiert.

Die Besetzung ist Spitze: Terrence Dashon Howard als Kameramann, Jesse Eisenberg als Greenhorn und Richard Gere, der sich ausgebrannt am Abgrund bewegt, keine Lust mehr hat, den coolen Typen zu markieren und seine eigenen Regeln aufstellt - die charmanteste Silberlocke der Welt in einer Paraderolle.

Pressestimmen

Ein optimaler Genre-Mix. Man fiebert mit bei dieser packenden Jagd, die den Adrenalinspiegel in ungeahnte Höhen katapultiert. (Treffpunkt Kino)

Auf zahlreichen Ebenen funktioniert dieses packende Drama, als Actionfilm, als Buddy Movie, als Polit-Thriller, der scharf in Richtung UN- und US-Engagement schießt. (Blickpunkt:Film)

Gleich mehrfach wechselt dieses unausgegorene Werk seine Tonart, ist mal lässig und boshaft, dann wieder grausam und melodramatisch. (Stuttgarter Zeitung, 29. November 2007)

Wer Shepards Film dabei so unterhaltsam macht, sind die drei Figuren, die in diese Geschichte hineinschlendern wie in einen Sonntagsspaziergang, nur um plötzlich im Ernstfall zu landen. (Süddeutsche Zeitung, 29. November 2007)

Die auf realen Erlebnissen eines Journalisten beruhende Geschichte erzählt Richard Shepard mit Spannung, Witz und Ironie. Der Jäger wird zum Gejagten, die Guten werden zu Bösen, der Zuschauer verzweifelt an all dem (Nach-) Kriegswahnsinn. (Abendzeitung, 29. November 2007)

  • 0
  • 0
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird

Viele Jahre stand Kriegsberichterstatter Simon Hunt (Richard Gere) im Kugelhagel der Konfliktbrennpunkte, aus denen er live mit seinem Kamermann Duck (Terrence Dashon Howard) berichtete - bis er genug Gräuel gesehen hat und den zynischen Job hinschmeißt. Doch ein paar Jahre später treffen sich beide in Sarajewo wieder, wo ein trügerischer Frieden herrscht. Mit dem TV-Neuling Benjamin (Jesse Eisenberg) wollen sie den Kriegsverbrecher Lisica stellen, der sich in den Bergen verschanzt hat.

Richard Gere packt eine seiner besten Leistungen aus in diesem politisch engagierten und überaus UN/US-kritischen Thriller. Richard Shepard ("Mord und Margaritas") dosiert Action und packendes Drama, ohne ins Reißerische abzugleiten.



Kriegsberichterstatter Simon Hunt hat irgendwann genug von seinem zynischen Job. Doch Jahre später schließt er sich noch einmal mit seinem ehemaligen Kamermann Duck und einem Nachwuchsjournalisten zusammen, um sich in Ex-Jugoslawien auf die Jagd nach einem "Der Fuchs" genannten Kriegsverbrecher zu machen.



Kriegsberichterstatter Simon Hunt hat nach einer Ewigkeit an den Krisenherden der Welt genug von seinem zynischen Job. Doch Jahre später schließt er sich noch einmal mit seinem Kameramann Duck und einem Nachwuchsjournalisten zusammen, um sich in Ex-Jugoslawien auf die Jagd nach einem "Der Fuchs" genannten Kriegsverbrecher zu machen, der sich trotz eines auf seinen Kopf ausgesetzten Lösegelds ein schönes Leben macht. Alsbald müssen Hunt und seine Mannen erkennen, dass sie längst die Gejagten sind.

  • 0
  • 0
Originaltitel The Hunting Party
OV Ja
OmU -
Genre Thriller / Drama
Filmpreis -
USA-Start 07.09.2007
Kinostart (D) 29.11.2007
Besucher (D) 22.685
Einspielergebnis (D) € 138.877
Bes. (EDI) 22.685
Bes. (FFA) 18.106
FSK ab 12 Jahre
WWW -
Cast & Crew in Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird
Regisseur Richard Shepard Künstlerporträt 380628 Shepard, Richard / 64. Filmfestspiele Venedig 2007 / Mostra Internazionale d'Arte Cinematografica Regisseur © Kurt Krieger
Darsteller Richard Gere Künstlerporträt 773360 Richard Gere / 85th Academy Awards 2013 / Oscar 2013 Simon Hunt © Kurt Krieger
Darsteller Terrence Howard Künstlerporträt 380633 Howard, Terrence / 64. Filmfestspiele Venedig 2007 / Mostra Internazionale d'Arte Cinematografica Duck © Kurt Krieger
Darsteller Jesse Eisenberg Künstlerporträt 810120 Jesse Eisenberg / 70. Internationale Filmfestspiele Venedig 2013 Benjamin © Kurt Krieger
Darsteller Diane Kruger Künstlerporträt 767964 Diane Kruger / Filmpremiere Mirjana © Kurt Krieger
Darsteller James Brolin Künstlerporträt 161566 Brolin, James Franklin Harris
Darsteller Goran Kostic Srdjan
Darsteller Mark Ivanir Boris
Drehbuch Richard Shepard Künstlerporträt 380628 Shepard, Richard / 64. Filmfestspiele Venedig 2007 / Mostra Internazionale d'Arte Cinematografica Drehbuch © Kurt Krieger
Produzent
Ausf. Produzent
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Musik
Kostüme
Casting
  • 0
  • 0
News & Stories zu Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird
666 25.11.2014 0 Erster 'Jurassic World'-Clip Erster 'Jurassic World'-Clip Dino-Dompteur Chris Pratt gestattet einen ersten Blick in den neuen Saurier-Park mehr ›
0 17.01.2007 0 Gwyneth Paltrow in 'Iron Man' Gwyneth Paltrow in 'Iron Man' In der Comic-Verfilmung übernimmt Paltrow die Rolle von Virginia "Pepper" Potts, der cleveren Assistentin des Superhelden. mehr ›
0 28.04.2014 0 Richard Gere: Für Bettler gehalten und Pizza geschenkt Richard Gere: Für Bettler gehalten und Pizza geschenkt Er wühlte in einer New Yorker Mülltonne nach Essen - natürlich alles nur für einen Filmdreh. Doch eine Frau erkannte Richard Gere nicht und wollte helfen. mehr ›
1958 11.11.2014 0 Jared Leto und Margot Robbie als Albtraumpaar Jared Leto und Margot Robbie als Albtraumpaar In der Comic-Verfilmung "Suicide Squad" sollen die beiden Stars das Duo Infernale aus Joker und Harley Quinn spielen. mehr ›
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird
Kommentare: 0
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse