Veröffentlicht am 20.11.2003
Freddy Vs. Jason USA 2003
Freddy Vs. Jason Kinostart 20.11.2003, USA 2003
  • Freddy Vs. Jason

  • Freddy Vs. Jason

  • Freddy Vs. Jason

  • Freddy Vs. Jason

  • Freddy Vs. Jason

  • Freddy Vs. Jason

  • Freddy Vs. Jason

  • Freddy Vs. Jason

  • Freddy Vs. Jason

  • Freddy Vs. Jason

Freddy Vs. Jason - Filmplakat

Zwei mordlustige Legenden der Leinwandgeschichte treffen in einem doppelt gruseligen Teenie-Horror-Spektakel aufeinander.

1 Filmbewertung
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
5/5
Nicht mehr im Kino Mehr auf video.de Filmstart: 20.11.2003
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Freddy Vs. Jason

Das etwas andere Treffen der Superstars: Im letzten Showdown der Titanen des Horrors kreuzen Freddy und Jason die Klingen.

Fast zehn Jahre lang geisterte es als wilde Spekulation durch die Foren des Internet, bevor das Gipfeltreffen zweier Ikonen des Horrors für die Leinwand Fleisch und Blut werden konnte.

Erst als Ronny Yu ("Chucky und seine Braut") sich dafür einsetzte, nahm das Duell der Killer mit Kultstatus seine schaurige Form an. Pünktlich zur Halloweenzeit darf man sich auf ein besonderes Fest gefasst machen: wenn die bekanntesten und langlebigsten Heroen zeitgenössischer Horrorserien, Freddy Krueger ("Nightmare"-Reihe) und Jason Voorhees ("Freitag, der 13."-Reihe) ihr blutiges Handwerk verrichten, ist buchstäblich die Hölle los.

Kampf der Horrorgiganten

Nachdem Freddy (Robert Englund) seit Jahren eben dort schmort, kennt er nur noch ein Ziel: Rache! Er hetzt Jason (Ken Kirzinger) in die Elm Street, um durch frisch ermordete Kinderseelen seine alte Macht wieder zu erlangen. Doch Jason denkt gar nicht daran, Freddy seinen Teil der Opfer zu überlassen und metzelt unbeirrt weiter.

Für die Bürger von Springwood hat der Albtraum erst begonnen, denn Freddy will die blutdurstige Mordmaschine aufhalten - mit allen Mitteln. Die Schlacht der Schlachten steht bevor.

Das Gänsehaut-Spektakel war in den USA bereits so erfolgreich, dass auch die letzten Zweifel am nächsten Gig, "Alien vs. Predator", ausgeräumt sein dürften.

  • 0
  • 0
1 Filmbewertung
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Freddy Vs. Jason

Klingenkralle Freddy Krueger (Robert Englund) würde liebend gerne weiter die Kinder in der Elm Street heimsuchen. Doch dank des neuartigen Traumblockers Hypnocil wiegt sich die Wohlstandsbrut in Sicherheit und er versauert in der Hölle. Da aber kommt Friedrich eine glorreiche Idee: Warum nicht Jason Vorhees (Ken Kirzinger), den Schlächter vom Crystal Lake, erwecken und auf Hausbesuch schicken? Leider übertreibt es Jason, weshalb Freddy Krueger eingreifen muss. Gefangen zwischen den Fronten sind die Teenager Lori (Monica Keena) und Will (Jason Ritter). Die beiden verbindet ein gemeinsames Kindheitserlebnis mit Freddy...

Das Weihnachtsgeschenk für Horrorfans! Sean S. Cunningham, sozusagen der "George Lucas des Low Budget Splatter", Freddy- und "Scream"-Erfinder Wes Craven, und Chinas Atmosphärezauberer Ronny Yu ("Bride of Chucky") bündeln ihr Talent für den Clash der Titanen im Slasher-Genre.



Weil die Kinder in der Elm Street dank eines von ihren Eltern verabreichten Medikaments nicht mehr träumen, kann Freddy Krueger nicht mehr töten. Deshalb manipuliert er geschickt einen anderen Psychopathen, Jason Voorhees, damit dieser Rache in seinem Namen üben kann. Doch als Jason die Manipulation erkennt, wendet sich seine grausame Mordlust gegen Freddy und alles, was ihm in den Weg kommt.



Liebend gerne würde Klingenkralle Freddy Krueger weiter die Kinder in der Elm Street hüten, doch dank des neuartigen Traumblockers Hypnocil wiegt sich die Wohlstandsbrut in Sicherheit und er versauert in der Hölle. Da aber kommt Friedrich eine Idee: Warum nicht Jason Vorhees, den Schlächter vom Crystal Lake, erwecken und auf Hausbesuch schicken. Gefangen zwischen den Fronten der Alptraum-Schlächter sind die Teenager Lori und Will, welche ein gemeinsames Kindheitserlebnis mit Freddy verbindet.



Vergessen von der undankbaren Welt bedient sich Alptraumschlitzer Freddy Krüger des untoten Jason Vorhees, um seine Auferstehung zu betreiben. Knallbunte, knietief blutgetränkte Vollbedienung für Slasherfans.

  • 0
  • 0
Originaltitel Freddy Vs. Jason
OV Ja
OmU -
Genre Horror
Filmpreis -
USA-Start 15.08.2003
Kinostart (D) 20.11.2003
Besucher (D) 231.333
Einspielergebnis (D) € 1.426.577
Bes. (EDI) 231.333
Bes. (FFA) 234.572
FSK k.J. (keine Jugendfreigabe)
WWW Link
Cast & Crew in Freddy Vs. Jason
Regisseur Ronny Yu Künstlerporträt 292546 Yu, Ronny Regisseur
Darsteller Robert Englund Künstlerporträt 73238 Englund, Robert Freddy © Kurt Krieger
Darsteller Ken Kirzinger Jason
Darsteller Monica Keena Lori
Darsteller Jason Ritter Will
Darsteller Kelly Rowland Künstlerporträt 161608 Rowland, Kelly Kia
Darsteller Katharine Isabelle Gibb
Darsteller Chris Marquette Linderman
Darsteller Brendan Fletcher Mark
Drehbuch Damian Shannon Drehbuch
Weitere Darsteller
Drehbuch
Produzent
Ausf. Produzent
Buchvorlage
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Musik
Kostüme
Casting
  • 0
  • 0
News & Stories zu Freddy Vs. Jason
728 21.08.2014 0 Mel Gibsons treue Freunde Mel Gibsons treue Freunde Immer wieder verteidigen Kollegen den in Ungnade gefallenen Star. Neuestes Mitglied des Gibson-Fanclubs: Eric Bana. mehr ›
  • 0 21.08.2014 Doktorspiele Vorschau-Tipp der Woche: Teen-Komödie im Stil von "American Pie" um einen 16-Jährigen, der mit dem coolsten Schulkameraden um seinen Schwarm konkurriert. mehr >
  • 0 21.08.2014 Guardians of the Galaxy SciFi-Preview: Witzige, effektstarke Comic-Action über vier Space-Exoten und einen Draufgänger von der Erde, die finstere Pläne eines galaktischen Diktators durchkreuzen. mehr >
  • 0 21.08.2014 Hercules Action-Preview: Dwayne Johnson als legendärer antiker Held, nach der fantasybetonten Comicvorlage von Steve Moore. mehr >
  • 0 21.08.2014 Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück Amüsantes Road-Movie nach dem Bestseller um einen Psychiater, der den Sinn der Lebens ergründet. mehr >
787 21.08.2014 0 Brosnan sollte Batman spielen Brosnan sollte Batman spielen Im Batman-Film von 1989 sollte Pierce Brosnan die Rolle übernehmen, die dann an Michael Keaton ging. Denn der Ex-Bond fand Superhelden albern - damals... mehr ›
353 22.08.2014 0 David Yates dreht 'Harry Potter'-Spinoff David Yates dreht 'Harry Potter'-Spinoff Der Regisseur setzt auch das magische Schulbiuch "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" in Szene. mehr ›
447 22.08.2014 0 Keanu Reeves als Killer 'John Wick' Keanu Reeves als Killer 'John Wick' Mit der gebotenen Coolness und Killerblick schreitet der "Matrix"-Superstar seinen neuen Action-Thriller ab. mehr ›
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Freddy Vs. Jason
Kommentare: 0
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse