Veröffentlicht am 29.05.2010
Ein Schnitzel für alle Deutschland 2013
Ein Schnitzel für alle Deutschland 2013
  • Schnitzel für alle, Ein (WDR) / Armin Rohde / Ludger Pistor

  • Schnitzel für alle, Ein (WDR) / Anna Lange / Ludger Pistor / Daniel Michel

  • Schnitzel für alle, Ein (WDR) / Armin Rohde / Ludger Pistor / Therese Hämer / Irene Rindje

  • Schnitzel für alle, Ein (WDR) / Armin Rohde / Anna Lange / Ludger Pistor / Daniel Michel / Rick Okon

  • Schnitzel für alle, Ein (WDR) / Therese Hämer / Ludger Pistor

  • Schnitzel für alle, Ein (WDR) / Armin Rohde / Ludger Pistor

  • Schnitzel für alle, Ein (WDR) / Anna Lange / Ludger Pistor / Daniel Michel

  • Schnitzel für alle, Ein (WDR) / Armin Rohde / Ludger Pistor / Therese Hämer / Irene Rindje

  • Schnitzel für alle, Ein (WDR) / Armin Rohde / Anna Lange / Ludger Pistor / Daniel Michel / Rick Okon

  • Schnitzel für alle, Ein (WDR) / Therese Hämer / Ludger Pistor

Ein Schnitzel für alle - Filmplakat

Fortsetzung der Ruhrgebietskomödie "Ein Schnitzel für drei".

0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
0/5
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Ein Schnitzel für alle

Zum unausrottbaren Klischee vom Ruhrgebiet gehört auch die Überzeugung, nirgendwo sonst auf der Welt seien die kleinen Leute so typisch wie hier: weil sie das Herz auf dem rechten Fleck tragen und sich nicht unterkriegen lassen.

Deshalb handeln Tragikomödien aus dem "Ruhrpott" gern von Menschen, die ins Straucheln geraten, sich wieder aufrappeln, auch den nächsten Tiefschlag wegstecken, am Ende endlich ihr kleines Stück vom Glück abbekommen - und es dann im Zweifelsfall verschenken.

"Ein Schnitzel für alle" erzählt auch so eine Geschichte. Der Film ist die Fortsetzung von "Ein Schnitzel für drei". Schon Teil eins war seinen beiden Hauptdarstellern auf den Leib geschrieben, denn Regisseur Manfred Stelzer wollte schon lange, dass seine beiden Lieblingsschauspieler Armin Rohde und Ludger Pistor endlich mal gemeinsam vor der Kamera stehen. Der erfahrene Komödienregisseur, der auch seinen vielen sehenswerten "Tatort"- und "Polizeiruf"-Krimis stets eine ironische Note gegeben hat, vermeidet allerdings den Fehler, sich allein auf die Zugkraft der beiden Westfalen (Rohde ist gebürtiger Gladbecker, Pistor kommt aus Herten) zu verlassen. Beide dürfen im Gegenteil beweisen, dass sie auch großartige Ensemblemitglieder sind, denn um sie herum agieren einige junge Darsteller, die weit mehr als bloß Stichwortgeber für die prominenten Kollegen sind (Buch: Katja Kittendorf): Statt des erhofften Jobs in Kanada bekommt der arbeitslose Tierpfleger Günni (Rohde) eine Stelle als Mädchen für alles in einer Wohngemeinschaft jugendlicher Behinderter. Als er durch Zufall rausfindet, dass Autist Hans in der Lage ist, beim Roulette die richtigen Zahlen vorherzusagen, träumt er umgehend davon, endlich auch mal einen Teil vom Kuchen abzubekommen. Das nötige Startkapital soll Kumpel Wolfgang (Pistor) beisteuern. Der gelernte Verkäufer von Herrenoberbekleidung ist zwar gerade erst in seinem neuen Job als Anlageberater auf die Nase gefallen, doch eine von Gattin Karin (Therese Hämer) organisierte Tombola hat 10.000 Euro eingebracht. Der Plan des Duos ist wasserdicht und geht tatsächlich auf; aber dann häufen sich die unvorhersehbaren Ereignisse.

Abgesehen von den diversen unvermuteten Wendungen der Handlung imponiert "Ein Schnitzel für alle" vor allem durch die darstellerischen Leistungen. Bei Rohde und Pistor war das zu erwarten, aber die jungen Schauspieler halten problemlos mit. Den nachhaltigsten Eindruck hinterlässt Rick Okon, der schon als transsexueller Junge in "Romeos" herausragend war. Der autistische Hans, der regelmäßig in Panik gerät, wenn seine peniblen Pläne durcheinandergeraten, ist eine völlig andere Rolle und beweist Okons Wandlungsfähigkeit. Ähnlich gut sind Daniel Michel als Rollstuhlfahrer Robert sowie Anna Lange, eine junge Schauspielerin mit Down Syndrom. Blickfang des Films ist jedoch Cristina Do Rego, die schon im ersten Teil Wolfgangs Tochter verkörperte und diesmal ausgesprochen glaubwürdig Hans und Robert den Kopf verdreht. Die ARD zeigt "Ein Schnitzel für alle" als Teil der Themenwoche "Glück"; der Film passt perfekt. tpg.

  • 0
  • 0
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Ein Schnitzel für alle

Endlich bekommt auch der ewige Verlierer Günni die Chance, ein Stück vom Glück zu erhaschen: Der arbeitslose Tierpfleger soll als Mädchen für alles in einer Behinderten-WG aushelfen. Einer der Jungs ist Autist und hat eine verblüffende Gabe: Er schaut eine Weile beim Roulette zu und kann dann die nächsten Zahlen vorhersagen. Jetzt brauchen Günni und sein Kumpel Wolfgang bloß noch das nötige Startkapital. Leider wird der Plan von unvorhersehbaren Ereignissen durchkreuzt.

  • 0
  • 0
Originaltitel Ein Schnitzel für alle
OV -
OmU -
Genre Komödie
Filmpreis -
USA-Start -
Kinostart (D) -
Besucher (D) -
Einspielergebnis (D) -
FSK -
WWW -
Cast & Crew in Ein Schnitzel für alle
Regisseur Manfred Stelzer Regisseur
Darsteller Armin Rohde Künstlerporträt 623710 Armin Rohde / 61. Filmfestspiele Berlin 2011 / Berlinale 2011 Günther Kuballa © Kurt Krieger
Darsteller Ludger Pistor Künstlerporträt 798064 Ludger Pistor / Deutscher Filmpreis 2013 / Lola Wolfgang Krettek © Kurt Krieger
Darsteller Rick Okon Hans
Darsteller Daniel Michel Robert
Darsteller Anna Lange Tina
Darsteller Therese Hämer Karin Krettek
Darsteller Cristina do Rego Künstlerporträt 900726 Unter Gaunern / Unter Gaunern (1. Staffel, 8 Folgen) / Cristina do Rego Jessica Krettek © ARD/Marion von der Mehden
Darsteller Irene Rindje Filmbild 779164 Kinder meiner Tochter, Die (ZDF) / Irene Rindje Urte © ZDF/Sandra Hoever
Drehbuch Katja Kittendorf Drehbuch
Weitere Darsteller
Drehbuch
Produzent
Produktionsleitung
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Musik
Kostüme
Maske
Casting
  • 0
  • 0
Ähnliche News & Stories zu Ein Schnitzel für alle
520 28.05.2015 0 Erster Trailer zu 'Gefährliche Brandung' Erster Trailer zu 'Gefährliche Brandung' Die Neuverfilmung von Kathryn Bigelows "Gefährliche Brandung" soll im Januar 2016 in die deutschen Kinos kommen. Jetzt wurde der erste Trailer veröffentlicht. mehr ›
  • 0 28.05.2015 San Andreas Mächtiges Katastrophenspektakel: Das große Beben verwüstet Los Angeles und Superstar Dwayne "The Rock" Johnson ist als Rettungspilot mittendrin. mehr >
  • 0 28.05.2015 Poltergeist Übernatürliche Erscheinungen terrorisieren eine Familie: Ganz starke Neuverfilmung des Gruselklassikers von 1982. mehr >
  • 0 28.05.2015 Kiss the Cook Leckere Komödie von und mit "Iron Man"-Macher Jon Favreau als Imbiss-Chef mit besten Zutaten, z.B. Scarlett Johansson und Robert Downey Jr. mehr >
  • 0 28.05.2015 Ostwind 2 Megaerfolgreiche Fortsetzung des Pferdeabenteuers um ein rebellisches Mädchen und seinen Hengst Ostwind. Mit Hanna Binke und Jürgen Vogel. mehr >
839 28.05.2015 0 Rückkehr der 'Liga der Außergewöhnlichen Gentlemen' Rückkehr der 'Liga der Außergewöhnlichen Gentlemen' Im Kielwasser der "Avengers" soll es die illustre Runde um Quatermain, Käpt'n Nemo und Tom Sawyer noch einmal versuchen. mehr ›
568 28.05.2015 0 Stars stehen Schlange für 'Potter'-Spinoff Stars stehen Schlange für 'Potter'-Spinoff Jede(r) will eine Rolle neben Eddie Redmayne in Joanne K. Rowlings "Fantastic Beasts and Where to find them". mehr ›
342 28.05.2015 0 Chris Pine flirtet mit 'Wonder Woman' Chris Pine flirtet mit 'Wonder Woman' Der vielbeschäftigte "Star Trek"-Frontmann ist jetzt auch als Lover der von Gal Gadot gespielten "Wonder Woman" im Gespräch. mehr ›
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Ein Schnitzel für alle
Kommentare: 0
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse