Veröffentlicht am 10.04.2008
Der Rote Baron Deutschland 2007
Der Rote Baron Kinostart 10.04.2008, Deutschland 2007
  • rote Baron, Der / Red Baron, The / Matthias Schweighöfer

  • rote Baron, Der / Matthias Schweighöfer

  • rote Baron, Der / Joseph Fiennes

  • rote Baron, Der / Til Schweiger

  • rote Baron, Der / Matthias Schweighöfer

  • rote Baron, Der / Red Baron, The / Matthias Schweighöfer

  • rote Baron, Der / Matthias Schweighöfer

  • rote Baron, Der / Joseph Fiennes

  • rote Baron, Der / Til Schweiger

  • rote Baron, Der / Matthias Schweighöfer

Der Rote Baron - Filmplakat

Matthias Schweighöfer lernt als junger Kampfpilot die Schrecken des Krieges kennen und trifft eine folgenschwere Entscheidung.

0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
0/5
Nicht mehr im Kino Mehr auf video.de Filmstart: 10.04.2008
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Der Rote Baron

Mit der Verfilmung der legendären Lebensgeschichte des Manfred von Richthofen setzen Regisseur Nikolai Müllerschön und sein Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer dem Flieger-Ass des Ersten Weltkriegs ein pompöses Denkmal.

Er war ein Volksheld, ein Superstar, ein Jugendidol und - der tollkühnste Flieger aller Zeiten: Manfred von Richthofen. Der passionierte Pilot brachte es im Ersten Weltkrieg auf unglaubliche 80 Luftkampf-Siege, bevor er am 21. April 1918 kurz vor seinem 26. Geburtstag sein Leben ließ. Diesem legendären Talent der Lüfte hat nun der in den USA lebende und wirkende Autor und Regisseur Nikolai Müllerschön ein großartiges und zeitgemäßes Denkmal gesetzt.

"Der rote Baron" nennt er sein tricktechnisch enorm aufwändiges und sensationell hochkarätig besetztes Werk, nach dem Spitznamen des über die Grenzen hinaus bekannten fliegenden Freiherrn, dessen Markenzeichen eine puterrote Fokker DR-I Dreidecker war. Einen besonderen Coup konnte Müllerschön mit der Besetzung der Titelrolle landen. Denn Matthias Schweighöfer gehört nach bemerkenswerten Auftritten in Kinofilmen wie "Soloalbum" und "Das wilde Leben" nicht nur zu den talentiertesten Nachwuchsschauspielern Deutschlands, er ist von Richthofen auch wie aus dem Gesicht geschnitten.

Respekt vom Gegner

Der Film beginnt im Jahre 1916. Freiherr Manfred von Richthofen, gerade einmal 24 Jahre alt, ist auf der Höhe seines Ruhms. Sein einzigartiges Können flößt sogar den Kriegsgegnern Respekt ein - wie etwa dem kanadischen Piloten der Alliierten Captain Roy Brown (Joseph Fiennes), der vom roten Baron abgeschossen wird. Doch für von Richthofen und seine Kameraden Voss (Til Schweiger), Sternberg (Maxim Mehmet) und Lehmann (Hanno Koffler) sind diese waghalsigen Manöver über den Wolken lediglich eine Art sportlicher Wettkampf, vom Grauen des Krieges, der sich vornehmlich unten am Boden abspielt, bekommen sie kaum etwas mit.

Das ändert sich, als von Richthofen die Krankenschwester Käte (Lena Headey aus "300") kennen und lieben lernt. Diese führt ihm vor Augen, welch furchtbare Dinge der Krieg mit den Menschen anstellt. Doch noch ehe dem roten Baron dies so richtig bewusst wird, haben ihn Politik und Militär längst für ihre Propaganda-Zwecke missbraucht...

Liebe zum Detail

Neben einer ans Herz gehenden Liebesgeschichte zwischen dem wackeren Piloten und der kessen Sanitäterin verblüfft "Der rote Baron" durch seine akribische Detailversessenheit - so wurden allein 1100 historische Uniformen genäht und der Berliner Potsdamer Platz von 1916 rekonstruiert.

Geradezu sensationell aber sind seine großartigen Luftkampfsequenzen mit Nachbildungen vom berühmten "Fliegenden Zirkus", der dank perfekter CGI-Technik täuschend echt über die Leinwand donnert. Selten war deutsches Kino so mitreißend, dramatisch und spektakulär.

Pressestimmen

Neben einer ans Herz gehenden Liebesgeschichte zwischen dem wackeren Piloten und der kessen Sanitäterin verblüfft "Der rote Baron" durch seine akribische Detailversessenheit. (Treffpunkt Kino)

Die formidabel gestalteten Luftkämpfe lassen diesen (Anti-)Kriegsfilm zu einem optischen Erlebnis werden. (Blickpunkt:Film)

Dieser Film ist ein Paradebeispiel für den Stoff, aus dem die Helden sind - und dafür, wie er verpufft. (Süddeutsche Zeitung, 10. April 2008)

Man weiß nicht, was haarsträubender ist: das Begehren, den Kriegshelden von einst zu einem Helden für heute zu machen und ihn zu diesem Zweck so weichzuspülen, dass nichts mehr von ihm übrig bleibt? Oder doch die Unbeholfenheit, mit der der Regisseur ans Werk geht? (Die Tageszeitung, 10. April 2008)

Wer aber Pathos und Kitsch erträgt, kann hier opulente Kinostunden erleben, die auch nicht mehr an der historischen Wahrheit vorbeidrehen wie die meisten Historien-Schinken. (Abendzeitung, 10. April 2008)

  • 0
  • 0
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Der Rote Baron

Der erst 24-jährige Freiherr Manfred von Richthofen (Matthias Schweighöfer) ist ein begnadeter Kampfpilot im Ersten Weltkrieg. Ganz Europa fürchtet seine rotgestrichene Fokker. Luftduelle sehen er und seine Kameraden Voss (Til Schweiger), Sternberg (Maxim Mehmet) und Lehmann (Hanno Koffler) als kühnen Sport. Erst als sich Richthofen in die Krankenschwester Käte (Lena Headey) verliebt, öffnet sie ihm die Augen für die Schrecken des Krieges.

Mit hohem Aufwand entstandenes Heldenepos, das zugleich mit Propaganda, Militarismus und dem Moloch Krieg hart ins Gericht zieht. Unweigerlich aber faszinieren die atemberaubenden Flugduelle, die einen deutschen Mythos in hochdramatische Bilder packen.



Manfred von Richthofen ist bereits mit 24 Jahren ein außergewöhnlich guter, waghalsiger Kampfpilot im Ersten Weltkrieg. Die rot lackierte Maschine sein gefürchtetes Markenzeichen. Erst die Liebe zu der Krankenschwester Käte macht ihm die Grausamkeit des Krieges bewusst. Als er durch die Militärregierung für Propagandazwecke missbraucht wird und viele seiner Freunde verloren hat, gibt er seinen trügerischen Heldenstatus auf.



Manfred von Richthofen ist bereits mit 24 Jahren ein außergewöhnlich guter, waghalsiger Kampfpilot im Ersten Weltkrieg, eine regelrechte Kampfmaschine. Das rot lackierte Flugzeug ist sein gefürchtetes Markenzeichen, das seine Gegner ins Mark erschüttern lässt. Erst die Liebe zu der Krankenschwester Käte macht ihm die Grausamkeit des Krieges bewusst. Als er durch die Militärregierung für Propagandazwecke missbraucht wird und viele seiner Freunde verloren hat, gibt er seinen trügerischen Heldenstatus auf.

  • 0
  • 0
Originaltitel Der Rote Baron
OV Ja
OmU -
Genre Abenteuer / Historienfilm
Filmpreis -
USA-Start 19.03.2010
Kinostart (D) 10.04.2008
Besucher (D) 252.093
Einspielergebnis (D) € 1.638.495
Bes. (EDI) 252.093
Bes. (FFA) 251.890
FSK ab 12 Jahre
WWW -
Cast & Crew in Der Rote Baron
Regisseur Nikolai Müllerschön Regisseur
Darsteller Matthias Schweighöfer Künstlerporträt 532683 Schweighöfer, Matthias / MTV European Music Awards 2009 Manfred von Richthofen © Kurt Krieger
Darsteller Lena Headey Künstlerporträt 844932 Lena Headey / Filmpremiere Käte © Kurt Krieger
Darsteller Til Schweiger Künstlerporträt 770191 Til Schweiger / 63. Berlinale 2013 Voss © Kurt Krieger
Darsteller Joseph Fiennes Künstlerporträt 335634 Fiennes, Joseph / Berlinale 2007 Roy Brown © Kurt Krieger
Darsteller Volker Bruch Filmbild 852164 Beste Chance / Volker Bruch Lothar von Richthofen © Majestic (Fox) / Meike Birck
Darsteller Steffen Schroeder Bodenschatz
Darsteller Axel Prahl Agenturporträt/Star 745023 Axel Prahl General von Hoeppner © Florian Seefried / Getty Images
Darsteller Maxim Mehmet Filmbild 427491 Tatort: Ausweglos (AT) (MDR) / Maxim Mehmet Sternberg © MDR
Drehbuch Nikolai Müllerschön Drehbuch
Weitere Darsteller
Produzent
Ausf. Produzent
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Musik
Animation
Kostüme
Maske
Casting
  • 0
  • 0
News & Stories zu Der Rote Baron
1378 19.12.2014 0 Mark Wahlberg in 'Transformers 5' Mark Wahlberg in 'Transformers 5' Es war Michael Bays größter Besetzungs-Coup, Superstar Mark Wahlberg für seine Kultreihe zu gewinnen - und das offenbar langfristig! mehr ›
105 09.10.2006 0 Joseph Fiennes spielt Antonio Vivaldi Joseph Fiennes spielt Antonio Vivaldi In einem Drama über die jungen Jahre des später berühmt gewordenen Komponisten übernimmt der britische Schauspieler Fiennes die Hauptrolle. mehr ›
0 16.08.2013 0 '300'-Fortsetzung: Neuer Seeschlacht-Trailer '300'-Fortsetzung: Neuer Seeschlacht-Trailer In "300: Rise of an Empire" führt Eva Green die persische Flotte gegen die Griechen. Im neuen Trailer sieht man das Bondgirl erstmals mit Schwertern kämpfen! mehr ›
0 06.06.2014 0 Sterne für Diane Kruger und Daniel Brühl Sterne für Diane Kruger und Daniel Brühl Die beiden auch international erfolgreichen Schauspiel-Kollegen werden bald am "Boulevard der Stars" in Potsdam verewigt. mehr ›
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Der Rote Baron
Kommentare: 0
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse