Veröffentlicht am 25.10.2009
Alles Liebe Deutschland 2010
Alles Liebe Deutschland 2010
  • Alles Liebe (BR) / Hannelore Elsner / Julia Brendler

  • Alles Liebe (BR) / Hannelore Elsner / Axel Schreiber / Ricarda Zimmerer

  • Alles Liebe (BR) / Hannelore Elsner

  • Alles Liebe (BR) / Hannelore Elsner / Axel Schreiber / Julia Brendler / Karoline Eichhorn / Peggy Lukac / Thure Lindhardt

  • Alles Liebe (BR) / Hannelore Elsner

  • Alles Liebe (BR) / Hannelore Elsner / Julia Brendler

  • Alles Liebe (BR) / Hannelore Elsner / Axel Schreiber / Ricarda Zimmerer

  • Alles Liebe (BR) / Hannelore Elsner

  • Alles Liebe (BR) / Hannelore Elsner / Axel Schreiber / Julia Brendler / Karoline Eichhorn / Peggy Lukac / Thure Lindhardt

  • Alles Liebe (BR) / Hannelore Elsner

Alles Liebe - Filmplakat

Fernsehfilm um eine gutgemeinte Familienfeier, die Menschen zusammenführt, die sich kaum noch etwas zu sagen haben.

0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
0/5
Jetzt Film bewerten
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmkritik zu Alles Liebe

Man kennt das aus vielen Filmen: Wenn Familien aus besonderem Anlass aufeinandertreffen, fliegen gern die Fetzen. Das Ergebnis sind in der Regel Dramen oder Komödien. "Alles Liebe" gelingt die perfekte Balance zwischen den Extremen.

Der ganze Sarkasmus des Titels erschließt sich erst, wenn man die Geschichte kennt: "Alles Liebe" wünschen die Kinder ihrer Mutter allenfalls, weil man das eben so kundtut, wenn jemand 65 wird. In Wirklichkeit haben sie der Frau, die sie unter Verleugnung ihrer eigenen Wünsche großgezogen hat, schon lange nichts mehr zu sagen; und deshalb wird das ihr zu Ehren gefeierte Familienfest prompt zum Tag der Abrechnung. Die Dialoge, die sich Grimme-Preisträgerin Beate Langmaack für ihre zehnte Zusammenarbeit mit Regisseur Kai Wessel (unter anderem "Martha Jellneck", "Hat er Arbeit?", "Leben wäre schön") ausgedacht hat, sind von entsprechend beißender Ironie. Es gibt zwar Szenen von purer Heiterkeit, aber der Hintergrund ist durchaus tragischer Natur: Im Grunde haben sämtliche Mitglieder der Familie einen Knacks.

Ausgerechnet Mutter Irma (Hannelore Elsner), die von ihren Kindern allenfalls Mitleid, aber keinesfalls Verständnis zu erwarten hat, erweist sich schließlich als Persönlichkeit, die selbst ein völlig missratenes Geburtstagsfest nicht aus der Bahn werfen kann. Grund genug gäbe es, denn von Anfang an muss sie gute Miene zum allenfalls gutgemeinten Spiel machen: Als die erwachsenen Kinder (Karoline Eichhorn, Julia Brendler, Axel Schreiber) ihr eine Überraschungsreise schenken, hofft sie auf Las Vegas oder Kapstadt. Doch Sohn Florian fährt sie nicht etwa zum Flughafen, sondern nur an den Ammersee. Dort besitzt die Familie ein heruntergekommenes und seit Jahren nicht benütztes Ferienhaus. Die Kinder sind überzeugt, hier habe ihre Mutter die glücklichsten Stunden ihres Lebens verbracht, doch sie hat das Haus immer gehasst. Als Höhepunkt des völlig verkorksten Ausflugs breitet sich am Ende, welch' grimmige Metapher, der Inhalt der Sickergrube im Wohnzimmer aus.

Als Mittelpunkt eines wunderbar stimmig zusammengestellten Ensembles bildet Hannelore Elsner das Herzstück dieses Films. Geschickt führt Beate Langmaack die Mutter im Umweg über ihre mit boshafter Liebe zum Detail gestalteten Kinder ein. Die Figur hat also bereits ein bestimmtes Vorzeichen, gegen das Elsner anspielen kann. Auf diese Weise wirken die unvermuteten Facetten von Irmas Persönlichkeit um so überraschender: Einerseits entspricht sie dem Klischee ihrer Generation; andererseits bedauert sie, die besten Jahre ihres Lebens im Supermarkt vor der Wursttheke vergeudet zu haben. All das aber wird plötzlich zweitrangig, als Louisa (Ricarda Zimmerer) auf Omas Laptop ein Tagebuch entdeckt, in dem von einer unheilbaren Krankheit die Rede ist. tpg.

  • 0
  • 0
0 Filmbewertungen
  • Gesamt
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Spannung
  • Anspruch
Filmhandlung & Hintergrund zu Alles Liebe

Für "Alles Liebe" liegt aktuell noch keine Filmhandlung vor

  • 0
  • 0
Originaltitel Alles Liebe
OV -
OmU -
Genre Drama
Filmpreis -
USA-Start -
Kinostart (D) -
Besucher (D) -
Einspielergebnis (D) -
FSK -
WWW -
Cast & Crew in Alles Liebe
Regisseur Kai Wessel Personenporträt 37149 Wessel, Kai / Regisseur Regisseur
Darsteller Hannelore Elsner Künstlerporträt 831040 Elsner, Hannelore Irma © Kurt Krieger
Darsteller Karoline Eichhorn Filmbild 780337 Kirche bleibt im Dorf, Die (SWR) / Die Kirche bleibt im Dorf (1. Staffel, 12 Folgen) / Karoline Eichhorn Kathrin © SWR/Boris Laewen
Darsteller Axel Schreiber Filmbild 799795 Christine. Perfekt war gestern! (1. Staffel, 8 Folgen) / Axel Schreiber Laurenz © RTL/Christiane Pausch
Darsteller Julia Brendler Filmbild 470874 Geile Zeiten (ProSieben) / Julia Brendler Nettchen © ProSieben
Darsteller Ricarda Zimmerer Louisa
Darsteller Peggy Lukac Künstlerporträt 839305 Rote Rosen (10. Staffel, 200 Folgen) (ARD) / Peggy Lukac Heidrun © ARD/Thorsten Jander
Darsteller Teresa Weißbach Helen
Darsteller Thure Lindhardt Künstlerporträt 773232 Thure Lindhardt / Film Independent Spirit Awards 2013 Baptiste © Kurt Krieger
Drehbuch Beate Langmaack Drehbuch
Weitere Darsteller
Produzent
Produktionsleitung
Produktionsdesign
Kamera
Schnitt
Musik
Kostüme
  • 0
  • 0
Ähnliche News & Stories zu Alles Liebe
2477 23.10.2014 0 Erster 'Avengers 2'-Trailer Erster 'Avengers 2'-Trailer Marvel spendiert einen ersten Clip mit "Hulkbuster" und hausgemachten Superschurken. mehr ›
  • 0 23.10.2014 Love, Rosie – Für immer vielleicht Romantische Liebeskomödie über zwei beste Freunde, die auf ihrer Suche nach der großen Liebe erst einen emotionalen Hindernislauf absolvieren müssen. mehr >
  • 0 23.10.2014 Pride Sympathische Komödie über britische Bergarbeiter, die bei ihrem Streik von schwulen und lesbischen Aktivisten unterstützt werden. mehr >
  • 0 23.10.2014 5 Zimmer Küche Sarg Preview: Schräge Pseudo-Doku über die Alltagsprobleme einer neuseeländischen WG von Vampiren. mehr >
  • 0 23.10.2014 Northmen - A Viking Saga Actionabenteuer über eine Gruppe Wikinger, die an der Küste Schottlands stranden und sich durch Feindesland schlagen müssen. mehr >
1297 23.10.2014 0 'Hobbit' ist teuerste Filmproduktion aller Zeiten 'Hobbit' ist teuerste Filmproduktion aller Zeiten Das neuseeländische Finanzamt enthüllt, wieviel Geld Peter Jackson für den "Hobbit" verbraten hat. mehr ›
410 23.10.2014 0 Christian Bale bestätigt Steve Jobs-Rolle Christian Bale bestätigt Steve Jobs-Rolle Zum zweiten Mal in zwei Jahren versucht sich ein Star an der Rolle des Apple-Masterminds. mehr ›
652 24.10.2014 0 'Hobbit'-Kurzfilm von Air New Zealand 'Hobbit'-Kurzfilm von Air New Zealand Erneut hat die neuseeländische Airline ein tolles Sicherheitsvideo mit den "Hobbit"-Stars" gedreht. mehr ›
  • 0
  • 0
Reviews und Kommentare zu Alles Liebe
Kommentare: 0
Haben Sie Ihren facebook-Account bereits mit kino.de verbunden?

Dann loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich mit einem Klick auf den Button!

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben

Loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem facebook-Account ein. Wenn Sie noch keinen facebook-Account haben,
können sie sich mit einem Klick auf den Button auch neu registrieren.

Sie haben den Film bereits bewertet.

Wollen Sie an den Filmstart erinnert werden

Wir erinnern Sie gerne daran, wenn der Film im Kino anläuft, damit Sie ihn nicht verpassen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

E-Mail Adresse