Zwei Asse & ein König (3 Teile) (1999)

Zwei Asse & ein König (3 Teile) Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei Asse & ein König (3 Teile): Dreiteiliger TV-Film mit Heinz Hoenig und Heiner Lauterbach über zwei Freunde, die einem Umweltskandal auf die Spur kommen.

Der angesehene Hamburger Reeder Jan de Fries ist gestorben. Die Geschicke der de-Fries-Gruppe liegen nun allein in den Händen des Geschäftsführers, Dr. Lührs. Jan, der Sohn des Verstorbenen, misstraut seinem Schwager zurecht und kommt bei seinen Nachforschungen gemeinsam mir seinem besten Freund Dirk einem Umweltskandal auf die Spur. Als Jan es schafft, Dr. Lührs aus der Firma zu drängen, schwört dieser Rache. Mit einer anderen Schiffslinie setzt Lührs seine kriminellen Machenschaften um die Verklappung toxischer Substanzen im Meer fort. Doch Jan gibt nicht auf. Er will seinem Widersacher endgültig das Handwerk legen und fasst einen riskanten Plan.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nachdem sich Heinz Hoenig und Heiner Lauterbach 1988 in einer Folge der “Eurocops” über den Weg gelaufen waren, trafen sie sich 1996 in Dieter Wedels erfolgreichem Mehrteiler “Der Schattenmann” wieder. Vier Jahre später drehten sie diesen direkt auf sie zugeschnittenen Dreiteiler, der mehrmals mit ordentlichem Erfolg wiederholt wurde. Hoenig und Lauterbach liefern dabei zwar nicht unbedingt die besten Leistungen ihrer Karrieren ab, überzeugen aber durchaus in ihren Darstellungen.

Darsteller und Crew

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.