Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Youth in Revolt (2009)

Youth in Revolt Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Teenager Nick leidet unter der Niveaulosigkeit seines familiären und schulischen Umfelds und wäre außerdem gern keine Jungfrau mehr. Zumindest für letzteres bietet sich eine Lösung, als Nick beim Campingtrip mit der Mutter und deren tumbem Freund die schöne Sheeni kennenlernt. Sheeni teilt Nicks Liebe zu Nouvelle Vague und Frank Sinatra, wird von den streng religiösen Eltern aber ins Internat gesteckt, als diese von der Beziehung erfahren. Davon jedoch lässt sich Nick nicht abschrecken, und so reist er ihr hinterher.

Teenager Nick liebt die seelenverwandte Sheeni, doch alle Welt scheint sich gegen ihre Beziehung verschworen zu haben. Schräge Komödie über jugendliche Sonderlinge und ihre Lebensumstände, mit Michael Cera trefflich besetzt.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Michael Cera, ewig jugendlich wirkender Star einiger der kommerziell und qualitativ bedeutendsten Teenagerfilme der letzten Dekade (“Juno”, “Superbad”, “Scott Pilgrim”), gibt einmal mehr überzeugend den stoischen Außenseiter auf Amors Pfaden in einer intelligent erdachten, elegant in Szene gesetzten Coming-of-Age-Dramödie. Ernste Momente stehen witzigen gleichberechtigt gegenüber, in guten Momenten, die hier nicht selten sind, gelingt beides zugleich. Erste Qualitätswahl, Videopremiere nach Maß.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Kinocharts: Erfolg von Camerons "Avatar" nicht aufzuhalten

    Sowohl in den USA als auch in Deutschland ist der Erfolg von Camerons “Avatar – Aufbruch nach Pandora” nicht mehr aufzuhalten. Mit allein 600.000 deutschen Zuschauern an diesem Wochenende, bleibt “Avatar” weiterhin ungeschlagen auf dem ersten Platz der deutschen Kinocharts. Auch in den USA führt “Avatar” weit vor der Konkurrenz ungeschlagen die US-Charts an. Mit 1,33 Millarden US-Dollar Einnahmen weltweit, klettert Camerons...

  • Justin Long in Romanverfilmung "Youth in Revolt"

    Die Romanverfilmung “Youth in Revolt” nach der Romanserie “Die Tagebücher des Nick Twisp” von C. D. Payne hat noch einige weitere Schauspieler an Bord genommen. Auch Justin Long (“Stirb Langsam 4.0″), Fred Willard, Zach Galifianakis (“Into the Wild”), Erik Knudsen, Portia Doubleday und Mary Kay Place u.a. übernehmen Rollen an der Seite von Hauptdarsteller Michael Cera (“Juno”). Letzterer spielt den Teenager Nick Twisp...

  • Liotta kümmert sich um 'Youth in Revolt'

    Steve Buscemi (Chuck und Larry – Wie Feuer und Flamme), Jean Smart (Glück im Spiel), Ray Liotta (Hero Wanted) und Michael Cera (Juno) übernehmen Youth in Revolt. Dabei handelt es sich um die Adaption von C.D. Paynes bekannten Roman, in dem Nick Twisp (Cera), ein cleverer, sexuell besessener Teenager, mit der Welt und seinen geschiedenen Eltern zurechtkommen muss. Während eines Familienausflugs lernt er auch noch das...

  • Michael Cera in Romanverfilmung "Youth in Revolt"

    Jungstar Michael Cera (“Juno”) kann derzeit nicht über einen Mangel an Rollen klagen. Der vielbeschäftigte Darsteller spielt die Hauptrolle des Nick Twisp in der Verfilmung der Romanserie von C.D. Payne. Die Komödie wird von Miguel Arteta (“The Good Girl”) inszeniert und ist bei Dimension Films angesiedelt. Gustin Nash adaptierte die Geschichten, in denen der Jugendliche Nick Twisp sich in einer Welt schwachsinniger...

Kommentare