Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

"X-Men: Apocalypse": Neuer Trailer zeigt den Kampf der X-Men-Superhelden

Mit “X-Men: Zukunft ist Vergangenheit” hat das Franchise bewiesen, dass es sich vor den Superhelden-Verfilmungen aus dem Hause Marvel/Disney und DC/Warner nicht verstecken braucht. So ist die Vorfreude auf “X-Men: Apocalypse” auch dementsprechend groß. Ein neuer Trailer zum Film legt dabei die großen Stärken zusammen: Emotionalität und Action.

 

Bryan Singer, der einst als Regisseur das “X-Men”-Franchise auf den Weg brachte, kehrte für “X-Men: Zukunft ist Vergangenheit” zur Reihe zurück und verhalf ihr zu einer neuen Blütezeit. Für den neusten Beitrag, “X-Men: Apocalypse”, war Singer wieder verantwortlich – und das kann hoffentlich nur Gutes bedeuten.

Ein neuer Trailer, der nun veröffentlicht worden ist, beweist, dass man sich auf “X-Men: Apocalypse” durchaus freuen darf.

Seht hier den neuen Trailer zu “X-Men: Apocalypse”

Nach den Ereignissen aus “Zukunft ist Vergangenheit” ist die Mutanten-Gemeinschaft gespalten. Während Charles Xavier (James McAvoy) mit den Menschen in friedlicher Koexistenz leben möchte, strebt der desillusionierte Magneto (Michael Fassbender) das Zeitalter der Mutanten an. In “X-Men: Apocalypse” erhält er für dieses Vorhaben prominente Unterstützung: den ersten Mutanten der Gesichte – Apocalypse (Oscar Isaac).

Dieser schart, wie man auch im neuen Trailer gut sehen kann, Anhänger um sich und versucht gemeinsam mit seinen apokalyptischen Reitern die Menschheit, aber auch alle feindlichen Mutanten, zu unterjochen und zu vernichten. Dem stellt sich Professor Xavier und seine X-Men-Schüler in den Weg.

“X-Men: Apocalypse” verspricht schon jetzt, auch dank seiner beiden Trailer, ein beeindruckendes Spektakel zu werden, welches 2016 mit den Superhelden-Filmen “Batman v Superman” und “Captain America 3″ locker mithalten dürfte. Der Kinostart ist für den 19. Mai 2016 vorgesehen.

Kommentare

}); });