Wonderwall (1968)

Wonderwall Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Wonderwall: Typisch britischer Film aus den späten Sechzigern mit Drogen, Jane Birkin und der Musik von George Harrison.

Der Wissenschaftler Collins führt ein wohlgeordnetes Leben, das jenseits des Labors in erster Linie auf die Schmetterlingssammlung in seinen eigenen vier Wänden beschränkt ist. Eines Abends wird er durch laute Musik aus der Nachbarwohnung gestört. Er entdeckt ein kleines Loch in der Wand, durch das er das dort wohnende Fotomodell Penny beobachten kann. Die junge Frau und ihr Leben beginnen ihn derart zu faszinieren, dass er weitere Löcher in die Wand bohrt, um noch mehr Einblicke zu bekommen…

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Typisch britisches Produkt aus den späten Sechzigern mit den obligatorischen Drogen- und Traumsequenzen, die das Lebensgefühl der damaligen Zeit vermitteln sollen. Jack MacGowran (“Tanz der Vampire”) mimt den Professor, der die Sixties-Ikone Jane Birkin nahezu genauso detailliert unter die Lupe nimmt wie die Insekten unter seinem Mikroskop. Damals nur in wenigen Kinos angelaufen, wurde über die Jahre das Interesse an dem Film in erster Linie durch den Umstand am Leben gehalten, dass die Filmmusik von Beatle George Harrison stammt.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • e-m-s: Kauf-Neuheiten im Mai 2008

    Die e-m-s new Media hat für Mai 2008 zwölf neue Kauf-DVDs angekündigt. Darunter sind Filme wie “Highlander – Die Quelle der Unsterblichkeit”, der Horrorfilm “The Eye – Infinity” und der Mystery-Thriller “KM. 31″, die bereits als Verlih-DVDs angekündigt wurden. Ebefalls im Mai erscheint der Horrofilm “Possessed – Besessen” als Kauf-DVD und als Leih-DVD. Die für April 2008 angekündigte Sammelbox “The Horror Anthology”...

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.