Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Wolf - Das Tier im Manne (1994) Film merken

Originaltitel: Wolf
Wolf - Das Tier im Manne Poster

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Bei einer Geschäftsreise wird der Lektor Will Randall von einem Wolf gebissen. Kurz nachdem er von seinem schmierigen jüngeren Kollegen im Beruf abserviert wurde, beginnt Will sich zu verändern. Der müde Zyniker nimmt die Charakterzüge des Wolfs ein und beginnt mit neuer Energie um sein Leben zu kämpfen. Aber auch seine Blutlust nimmt zu.

Buchverleger Randall wird eines Nachts von einem Wolf gebissen. Daraufhin ändert sich sein Leben schlagartig: Aus dem friedliebenden Duckmäuser wird ein willensstarker, aggressiver Mann. Dies bekommen vor allem seine untreue Frau, sein karrieresüchtiger Kollege und der aalglatte Boss Alden zu spüren. Die einzige Person, die seine Veränderung zu begreifen scheint, ist Aldens Tochter Laura. Obwohl sie Randalls fortschreitende Mutation zum Wolf mit Sorge beobachtet, läßt sie sich nicht davon abbringen ihn zu lieben.

Nach einem Wolfsbiss entwickelt der alternde Lektor Randall neue, tierische Instinkte. Spannende Wiederbelebung des Werwolf-Mythos mit Starbesetzung.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(2)
5
 
1 Stimme
4
 
1 Stimme
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die Renaissance der klassichen Horrorthemen geht mit dieser neuen Version des Werwolf- Mythos weiter: Jack Nicholson begeistert mit ungeahnter Zurückhaltung in Mike Nichols’ passionierter Love Story, die voller Symbole und Andeutungen steckt. Ein hochkarätiger, ernster und letztlich auch ambitionierter Gruselfilm mit romantischen Tendenzen.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare