Was ist mit Bob? (1991)

Originaltitel: What about Bob?
Was ist mit Bob? Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

In das Leben des erfolgreichen Psychiaters Dr. Leo Marvin bricht der schizophrene Multiphobiker Bob, der seine von Neurosen aller Art durchzogenes Existenz nur in der Gegenwart eines Seelenklempners zu meistern glaubt. Trotz eines strikten Verbots folgt Bob dem Doc in dessen Feriendomizil nach New Hampshire. Während Leo mit seiner unterkühlten, rationalen Art Schwierigkeiten mit der eigenen Familie hat, wird Bob dank seiner unkompliziert-schüchternen Art von allen sofort ins Herz geschlossen. Als Bob auch noch Leos lang herbeigesehnten Fernsehauftritt ruiniert, brennen bei dem Psychiater die Sicherungen durch. Jetzt ist ihm jedes Mittel recht um den Eindringling beiseite zu schaffen.

Bill Murray als Neuronervpatient Bob sucht Richard Dreyfuss als Psychiater ohne Menschlichkeit heim und bringt den Seelenklempner im Urlaub an den Rand des Wahnsinns.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mit manischer Energie und einer bravourösen One-Man-Show von Paradekomiker Bill Murray (“Ghostbusters”) kann Frank Oz (“Zwei hinreißend verdorbene Schurken”) in seiner Komödie rund um die bizarren Blüten des Wahnsinns aufwarten. Ähnlich wie in “Zoff in Beverly Hills” krempelt ein Außenseiter die Lebensgewohnheiten einer neurotischen US-Familie um. Und wie schon in dem Nick-Nolte-Hit ist Richard Dreyfuss (“Always”) der Leidtragende in dem entfesselten Chaos. Mit haarsträubenden Szenen, zum Schreien komischen Running Gags und fetzigen Dialogen wird für beste Laune gesorgt. Ein ungetrübter Spaß mit Chartpotential.

Darsteller und Crew

Kommentare