Waking Up in Reno (2002)

Waking Up in Reno Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei befreundete Pärchen aus Little Rock, Arkansas, begeben sich auf einen Ausflug nach Reno, um der dort stattfindenden Monster Truck Show beizuwohnen. Autohändler Lonnie hatte schon seit zwei Jahren keinen Sex mehr mit seiner Darlene und hält sich deshalb an Candy, frisch angetrauter Frau seines besten Kumpels Roy, schadlos. Roy wiederum träumt vom gemeinsamen Kind mit Candy, um die ins Trudeln geratene Beziehung zu retten. Zwischen Steak-Wettessen, Grand-Canyon-Besuch und Crash-Orgie brechen die Konflikte auf.

Auf der Fahrt zur Monster Truck Show nach Nevada schlägt zwischen zwei befreundeten Pärchen aus dem tiefen Süden die Stunde der Beziehungswahrheit. Stargespickte Roadmovie-Komödie der melancholischen Art.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Stars wie Patrick Swayze, Billy Bob Thornton und Charlize Theron referieren als lebende Südstaatenklischees brave Sitcom-Dialoge in einer Roadmovie-Komödie der mitunter melancholischen Art. Leider kann sich Newcomer-Regisseur Jordan Brady in vielen Szenen nicht zwischen Comedy und Drama entscheiden, weshalb das Geschehen weder besonders lustig wird noch dem Betrachter allzu nahe geht. Dank der guten Besetzung und einiger netter Einfälle sollte ein moderater Erfolg beschieden sein.

Darsteller und Crew

Kommentare