Waiting... (2005)

Waiting... Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Waiting...: Skurrile Komödie über ein Restaurant, in dem die komplette Belegschaft des Wahnsinns ist.

Shenanigans ist eine Restaurantkette, die vor allem für ihre vermeintlich unerträglich gut gelaunte Belegschaft bekannt ist. Heute ist der erste Arbeitstag von Mitch, der als Kellner ausgebildet werden soll. Der schleimige Monty führt Mitch in die Geheimnisse des Restaurants ein und stellt ihm seine in Wahrheit vor Verachtung ihrer Gäste nur so strotzenden Kollegen, nicht allzu hygienisch arbeitende Köche, einen philosophierenden Tellerwäscher, die lesbische Barfrau und nassforsche Tellerabräumer vor.

In einer auf Personalseite hauptsächlich von Freaks, Drogenkranken und Perversen bevölkerten Restaurantkettenfiliale steht der Posten des stellvertretenden Managers zur Disposition. Der 22jährige Dean wäre der Aufgabe nicht abgeneigt, doch nagt in ihm das Gefühl, etwas Besseres erreichen zu können. Kumpel Monty sind solche Skrupel fremd, er will nur früher die 17jährige Kellnerin flachlegen als Manager Dan, ein Spießer in der Midlife Crisis. Nebenbei muss der schüchterne Novize Mitch eingearbeitet werden.

Hinter den Kulissen eines Schnellrestaurants tragen exzentrische Angestellte ihre Rangfolge- und Beziehungskriege aus. Klamaukhafte Satire auf das Dasein im Gastronomiegewerbe mit einigen bekannten Namen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • In direkter Tradition von “Clerks” und “Alles Routine” sieht sich diese subversive Abrechnung mit den Auswüchsen ausbeuterischer Arbeitsplätze, in der mit aberwitzigem Humor und erfrischender Renitenz ein Restaurant direkt aus der Hölle charakterisiert wird. Nichts ist heilig in diesem Spaß, in dem Jungstars wie Ryan Reynolds, Anna Faris und Justin Long beweisen, dass auch die nächste Generation amerikanischer Leinwandkomiker eine Klasse für sich ist.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Kinowelt: Kauf-Neuheiten im September 2007

    Das Programm an neuen Kauf-DVDs von Kinowelt wird auch im September 2007 wieder gewohnt umfangreich ausfallen. Neben dem Highlight “Saw 3″, das wir bereits ausführlich vorgestellt haben, erscheint wieder eine breit gefächerte Mischung aus aktuellen und älteren Filmen und TV-Produktionen. Ab sofort bestellbar: Abserviert Extended Version (DVD) bei Amazon bestellen It´s a Boy Girl Thing (DVD) bei Amazon bestellen ...

  • Kinowelt: Vorschau auf Neuheiten im September 2007

    Das September-Programm der Kinowelt wird gewohnt umfangreich und breit gefächert ausfallen. Bei den Leih-Neuheiten sticht vor allem das mit sehr vielen bekannten Darstellern besetzte Drama “Bobby”, das als Special Edition mit zwei DVDs erscheinen wird, hervor. Bei den Kauf-Neuheiten dürfte vor allem “Saw 3″ auf großes Interesse stoßen. Mit “The Doors”, “Macbeth – Der Königsmörder” und  “Der Schatz” erscheinen gleich...

  • Kinowelt: Leih-Neuheiten im Juli 2007

    Kinowelt hat die technischen Details zu ihrem Juli-Verleihprogramm bekannt gegeben. Das Highlight darunter ist Darren Aronofskys “The Fountain”. Der Film mit Hugh Jackman und Rachel Weisz konnte in unserer Filmkritik die Höchstwertung erzielen. Das 2-DVD-Set wird über umfangreiches Bonusmaterial, darunter zahlreiche Featurettes und Interviews verfügen. Als weitere Verleih-Neuheiten erscheinen die beiden Komödien...

Kommentare