Vergiss mein nicht (2012)

Vergiss mein nicht Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (2)
  1. Ø 5

Filmhandlung und Hintergrund

Vergiss mein nicht: Charmante Dokumentation über den Alltag eines jungen Mannes, der wieder in sein Elternhaus zieht, um seine demenzkranke Mutter zu pflegen.

David zieht wieder in sein Elternhaus ein, um sich um seine demenzkranke Mutter Gretel zu kümmern und seinen erschöpften Vater Malte zu entlasten. Malte pflegt seine Frau bereits seit fünf Jahren und damit unmittelbar seit seiner Pensionierung. Jetzt kann er Dank der Unterstützung seines Sohnes bei einem Urlaub in der Schweiz neue Energie tanken. Mit dem Einverständnis seiner Familie lässt David den Alltag mit seiner Mutter von einem Filmteam begleiten und ihre lichten ebenso wie ihre verwirrten Momente einfangen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(2)
5
 
2 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die schonungslose Ehrlichkeit des Films bedeutet hier nicht, dass der Zuschauer Zeuge einer mitleiderregenden Leidensgeschichte wird. Ganz im Gegenteil: Er darf eine humorvolle, kämpferische Persönlichkeit kennenlernen, die trotz ihrer Erkrankung ihre Lebensfreude behalten hat. Die Dokumentation reflektiert zudem über ihre Vergangenheit, die vom bewegten Leben einer intellektuellen Kämpfernatur zeugt. Doch letztlich erzählt der Film von der besonderen Liebe zwischen Mutter und Sohn, die einander durch die intensive gemeinsame Zeit wieder ein Stück näher kommen.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Steve Carell, Jack Black und Nicoals Cage in Charlie Kaufmans neuestem Streich

    Charlie Kaufman hat nach einigen außergewöhnlichen Drehbüchern zu ebenso herausragenden Filmen wie Adaption, Being John Malkovich oder Vergiss mein nicht im letzten Jahr mit Synecdoche, New York ein faszinierend-rätselhaftes Regiedebüt hingelegt. Zwar arbeitet er zugleich mit Regisseur Spike Jonze an einem möglichen neuen Projekt, hat aber daneben noch ein anderes heißes Eisen im Feuer: ein Projekt namens Frank...

Kommentare