Titanic 3D (2012)

Titanic 3D Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (1)
  1. Ø 5
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 5

Filmhandlung und Hintergrund

Titanic 3D: Zum 100. Jahrestag des Untergangs der Titanic: James Cameron lässt seinen Jahrhundert-Blockbuster als 3D-Event noch einmal vom Stapel laufen.

Bei der Suche nach Schätzen an Bord des Wracks der Titanic stößt ein Abenteurer auf das Porträt des Mädchens Rose, das einen wertvollen Diamanten trägt. Er stöbert Rose auf, die den Untergang 1912 überlebt hat. Sie erzählt ihm die Geschichte von ihrer tragischen Liebe zu Jack, den sie an Bord kennenlernte: Obwohl ihre wohlhabende Familie strikt gegen ihren Kontakt zu dem armen Jungen in der Dritten Klasse ist, sind die beiden Liebenden zusammen, als die Titanic den Eisberg rammt. Ein verzweifelter Überlebenskampf beginnt.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Camerons Meisterwerk als mustergültige 3D-Konvertierung: Haters gonna hate, der Rest staunt und schnieft wie beim ersten Mal.
  • Der Welterfolg, in 3D zurück auf der Kinoleinwand:?als neues, intensives Erlebnis für Herz und Sinne.

    Die Titanic sticht noch einmal in See – und zwar so sensationell in 3D konvertiert, wie man das von Regisseur James Cameron erwarten darf. Am 14. April jährt sich zum 100. Mal der Untergang des Luxusdampfers, des damals modernsten Passagierschiffs der Welt, das 1912 auf seiner Jungfernfahrt mit einem Eisberg kollidierte und sank. Die Gelegenheit ist also passend für alte Fans und junge Cineasten, die den Film noch nicht auf der großen Leinwand gesehen haben, die emotionale Kraft der Bilder noch einmal im Kino zu erleben. Nie zuvor hatte ein Filmemacher Spezialeffekte ähnlich perfekt eingesetzt wie Cameron für das bewegende und aufwendig inszenierte Actiondrama, das den Schiffsuntergang als Szenarium für eine große Liebesgeschichte wählt. Diese funktioniert blendend zwischen Leonardo DiCaprio und Kate Winslet, die mit der unvergesslichen Romanze zu Superstars wurden. Der zweiterfolgreichste Film aller Zeiten hat seit seinem Start weltweit rund 1,84 Mrd. Dollar eingespielt und 1997 elf Oscars gewonnen. Die bewegende Geschichte hat nichts von ihrer Faszination verloren – im Gegenteil:?die mit der aktuellsten 3D-Technik überarbeitete Fassung zieht die Zuschauer noch mehr in Bann. James Cameron ist sich sicher: “Dadurch, dass die Emotionalität der Geschichte erhalten bleibt und die Bilder noch eindrucksvoller werden, wird dies ein episches Erlebnis für echte Fans, aber auch für alle sein, die den Film noch nie auf der großen Leinwand gesehen haben.”

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.