News

"The Nice Guys": Ryan Gosling & Russell Crowe lassen in diesem Trailer die Sau raus

Shane Black kehrt nach seinem Ausflug in die Comic-Filme wieder zu seinen Ursprüngen zurück. Eine neue Buddy-Komödie erwartet uns von ihm, für die er mit Ryan Gosling und Russell Crowe zwei hochkarätige Schauspieler gewinnen konnte. Wie das Ganze aussieht? Davon könnt ihr euch in einem ersten Trailer einen Eindruck machen. 

Der Schläger Jackson Healy (Russell Crowe) wird damit beauftragt, ein vermisstes Mädchen wiederzufinden. Da dies außerhalb seines eigentlichen Arbeitsfeldes liegt, holt er den Privatermittler Holland March (Ryan Gosling) mit ins Boot. Dumm nur, dass die beiden bereits eine sehr unschöne Begegnung hinter sich haben. Ungeachtet ihrer persönlichen Differenzen muss sich das ungleiche Paar aber zusammenraufen, um eine Verschwörung aufzudecken, die sie beide das Leben kosten kann.

Die Handlung von “The Nice Guys” klingt nach der typischen Formel eines Buddy-Movies; vor allem wenn man bedenkt, dass sogar Shane Black in dem Film involviert ist. Dass man die Krimi-Komödie aber nicht vorschnell abschreiben sollte, zeigt der erste Trailer zu “The Nice Guys”.

“The Nice Guys” – Trailer 1

Denn so klischeehaft die Geschichte auch klingen mag, Shane Black scheint mit “The Nice Guys” wieder zu dem Stil zurückzukehren, der ihn berühmt gemacht hat. Als Drehbuchautor war er für die “Lethal Weapon”-Reihe mit Mel Gibson und Donald Glover verantwortlich, die sich durch eine Mischung aus Gewalt, schwarzem Humor und eben der Buddy-Komponente ausgezeichnet hat.

Dies wiederholte er als Regisseur und Drehbuchautor bei “Kiss Kiss Bang Bang” mit Val Kilmer und Robert Downey Jr., für den dies ein wichtiger Schritt bei seiner Rehabilitation in Hollywood war. Zwischen Black und Downey Jr. gab es Jahre später sogar ein Wiedersehen, denn Shane Black agierte erneut als Regisseur und Drehbuchautor bei “Iron Man 3″.

Ob “The Nice Guys” aber tatsächlich an die großen Erfolge anknüpfen kann, werden wir erst am 21. Juli 2016 erfahren, wenn der Film in den deutschen Kinos startet.

 

Kommentare