Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

The Narrows (2008) Film merken

The Narrows Poster

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Seit er im Limousinenservice von Mobster Tony anheuerte, befindet sich der neunzehnjährige Mike zur Besorgnis seines Gaunervaters in direkter Spur für eine Mafiakarriere. Doch Mike hat eine heimliche Leidenschaft, und die gehört dem Film und der Fotografie. Also drückt er tagsüber die Schulbank am College und verliebt sich dabei in die schöne Mitstudentin Kathy, die von seinem Doppelleben zunächst fasziniert ist. Dann aber gerät Mike in Verdacht, Tony bestohlen zu haben, und plötzlich stecken alle inklusive Papa und Kathy in höchster Gefahr.

Wenn Junggangster Mike nicht gerade für den Paten Päckchen transportiert, studiert er schöne Künste und datet brave Bürgertöchter. Bis er beim Paten in Ungnade fällt. Atmosphärisch dichtes und gut gespieltes Mafiadrama.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ein junger Mann aus einschlägig vorbelasteten Kreisen kann sich trotz edlerer Anlagen der Faszination des Verbrechens (und des schnellen Dollars) nicht entziehen und macht steile Unterweltkarriere in diesem autobiografisch angehauchten und auf einem Roman sowie einem Bühnenstück basierenden Gangsterdrama typisch der modernen New Yorker Mafiafilmschule. Wer mit Sachen wie “Goodfellas” und “The Sopranos” vertraut ist, entdeckt wenig Neues, doch wird die alte Geschichte spannend erzählt und von überzeugenden Typen vorgetragen.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare