News

"Minecraft": Erste, überraschende Details zur Handlung des Films enthüllt

Im Mai 2009 erschien das Open-World-Spiel “Minecraft”, das rasant zu einem gewaltigen Hit wurde. Entwickelt hatte es die schwedischen Firma Mojang, die 2014 von Microsoft für satte 1,9 Milliarden US-Dollar aufgekauft wurde. Hinter der Marke “Minecraft” steckt also ein gewaltiges Potenzial, dass Warner Bros. mit einem Film auch im Kino vergolden will. 

Die Schwierigkeit bei der Verfilmung von “Minecraft” liegt darin, dass die Vorlage keine eigene Geschichte besitzt. Mit “Battleship” wurde dies bereits erfolglos mit dem Spiel “Schiffe versenken” versucht, “The LEGO Movie” zeigte im Gegenzug, wie man ein solches Problem gut lösen kann. Ohne strenge Vorgaben kann man seine eigene Kreativität ausspielen, sofern diese vorhanden ist.

Ob es Warner Bros. bei “Minecraft” gelingt, erfahren wir wohl erst in ein paar Jahren; einen offiziellen Kinostart gibt es nicht, es wird derzeit aber mit 2018 als Zieltermin spekuliert. Die große Frage bleibt aber eben: Worum soll es im “Minecraft”-Film gehen? Produzent Roy Lee, der übrigens “The LEGO Movie” betreut hat, bezeichnete die Zielgruppe als identisch mit “Jurassic World“.

“Minecraft”-Film soll Realfilm-Elemente enthalten

Dies mag zunächst verwunderlich klingen, soll aber schlicht bedeuten, dass möglichst viele Altersschichten angesprochen werden sollen. Dafür setzten die Macher wohl auf eine Kombination aus Komödie und Abenteuerfilm. Via Collider haben wir darüber hinaus einen ersten Einblick erhalten, wovon der Spiel-Film handelt, denn Lee äußerte sich wie folgt:

“Minecraft wird Teil eines Multiversums, das Menschen betreten können und das sich wie eine Realverfilmung einer Minecraft-Erfahrung anfühlt.”

Es scheint, als würde es sich bei “Minecraft” also nicht um einen Animationsfilm wie “The LEGO Movie” handeln, sondern wohl eher dem Vorbild von “Tron” folgen, in dem reale Schauspieler in einer animierten Umgebung agiert haben. Da das Entwicklerstudio Mojang eng in die Entwicklung des Films involviert ist, werden die Beteiligten wohl streng darauf achten, die Spielmechanik in den Film zu übertragen. Wie das dann aussehen wird? Auf diese Antwort müssen wir noch etwas warten.

 

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.