http://www.kino.de/wp-content/themes/project/assets/js/require.js?nocache=1464089769

News

"The Hateful Eight": Seht hier bereits 8 Minuten von Quentin Tarantinos Western

Alles befindet sich in gespannter Vorfreude wegen “Star Wars: Das Erwachen der Macht”, wodurch leicht in den Hintergrund rücken kann, dass uns auch nach dem Jahreswechsel vermeintliche Knaller erwarten. Beispielsweise “The Hateful Eight” von Quentin Tarantino, zu dem wir euch nun acht neue Clips zeigen können, die die Eindrücke der Trailer ausbauen. 

Am 28. Januar 2016 erwartet uns hierzulande der neueste Streich von Quentin Tarantino, der auf den Namen “The Hateful Eight” hört. Wer bis Ende Januar nicht mehr warten will und für den auch die bisherigen Trailer zu dem Western nicht ausreichen, der kann sich mit acht neuen Clips die Wartezeit etwas vertreiben. Darin werden bekannte Szenen aus den Trailern ausgebaut, aber auch neue Momente gezeigt, die vor allem einen ersten Einblick in die Gruppendynamik geben, die bei dem Kammerspiel sicherlich besonders im Fokus stehen wird.

Wer Angst vor möglichen Spoilern hat, kann sich mit einem Blick auf die Laufzeit trösten; denn die acht Minuten wirken bei 182 Minuten, die “The Hateful Eight” insgesamt dauern wird, geradezu lächerlich. Tarantinos neuestes Werk ist damit nebenbei bemerkt auch sein längstes; ein Titel, den bislang “Django Unchained” mit seinen 165 Minuten innehatte.

Acht neue Clips zu Quentin Tarantinos “The Hateful Eight”

Clip #2

Clip #3

Clip #4

 

Die weiteren Clips, findet ihr hier:

Clip #5 – The Hangman

Clip #6 – You All Saved Me

Clip #7 – Frontier Justice

Clip #8 – Everybody’s Got A Mother

Die Handlung von “The Hateful Eight” spielt in Wyoming nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg. Auf der Flucht vor einem Blizzard finden acht Menschen scheinbar zufällig gemeinsam einen Unterschlupf, doch bald schon stellt sich heraus, dass nicht alle das sind, was sie vorgeben, zu sein. Es gibt noch eine alte Rechnung aus dem Bürgerkrieg, die beglichen werden soll.

Quentin Tarantino konnte für “The Hateful Eight” erneut einige Schauspieler gewinnen, mit denen er bereits bei früheren Filmen zusammenarbeitete. So sind wieder einmal Samuel L. Jackson (“Pulp Fiction”, “Jackie Brown”, “Kill Bill: Vol. 2″ und “Django Unchained”), Kurt Russell (“Death Proof – Todsicher”), Tim Roth (“Reservoir Dogs” und “Pulp Fiction”), Michael Madsen (“Reservoir Dogs”, “Kill Bill: Vol. 1″ und “Kill Bill: Vol. 2″), Zoe Bell (“Kill Bill: Vol. 1″, “Kill Bill: Vol. 2″, “Death Proof – Todsicher”, “Inglourious Basterds” und “Django Unchained”), sowie Walton Goggins (“Django Unchained”) und Bruce Dern (“Django Unchained”) mit dabei.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.