The Floating Castle - Festung der Samurai (2012)

Originaltitel: Nobô no shiro
The Floating Castle - Festung der Samurai Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Gegen Ende des 16. Jahrhunderts steht dem japanischen Kaisers Ishida der Sinn nach nationaler Einigung, selbstredend unter seiner weisen Ägide. Ein Heer von zwanzigtausend Männern hat er um sich geschart, um auch noch die letzten renitenten Provinzadeligen von der Idee zu überzeugen. Auf einer in unzugänglichem Sumpfland gelegenen Festung blieben der Fürst Narita und die Clanchefs seiner Lande lieber unabhängig. Mit nur fünfhundert Mann, aber dafür ein paar cleveren Einfällen, tritt man der Übermacht entgegen.

Im späten Mittelalter leistet in Japan eine kleine Festung einem großen Heer erbitterten Widerstand. Lose auf historischen Ereignissen basierendes Kostümabenteuer der Kurosawa-Schule, mit hohem Aufwand realisiert.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ein Rebellenführer, der sich als poetischer Clown geriert, stellt die Geduld von eingefleischten Actionfreunden auf ernsthafte Proben in diesem effektvollen und reich ausgestatteten japanischen Historienabenteuer der guten Kurosawa-Schule. CGI-Springfluten hat man indes schon überzeugender realisiert gesehen, dabei hat gerade dieses Motiv dem Film an heimischen Kinokassen so kurz nach Fukushima wohl nicht wirklich etwas gebracht. Tipp für Asia-Filmfans, allemal.

Darsteller und Crew

Kommentare