News

"Star Wars 8": Disney verlegt Kinostart der nächsten Episode

Bereits einen Monat liegt der Kinostart von “Star Wars: Das Erwachen der Macht” hinter uns und da die meisten willigen Kinogänger den Film inzwischen gesehen haben, richtet sich der Blick nach vorne. “Star Wars: Episode VIII” rückt damit ins Blickfeld und Disney hat offiziell bekanntgegeben, dass sich der Release des nächsten Teils verschieben wird. Für Ersatz hat der Unterhaltungsgigant aber bereits selbst gesorgt. 

Ursprünglich war für “Star Wars: Episode VIII” der 26. Mai 2017 als deutscher Kinostart verkündet worden. Dies hat sich allerdings offiziell geändert und der achte Teil der Weltraumsaga wird nun am 15. Dezember 2017 in die deutschen Kinos gelangen. Zu den Gründen, warum Disney den Film verschoben hat, wurden offiziell keine Angaben gemacht, aber Borys Kit von The Hollywood Reporter hat sich dahingehend geäußert.

Laut seinen Quellen, wird das Drehbuch für “Star Wars: Episode VIII” derzeit überarbeitet, um den neuen Charakteren mehr Raum zu geben. Disney sei angeblich sehr erfreut über die starke Resonanz, die Rey (Daisy Ridley), Finn (John Boyega) oder Kylo Ren (Adam Driver) beim Publikum hervorgerufen haben und will dem in der kommenden Episode gerecht werden. Eventuell handelt es sich auch lediglich um eine taktische Maßnahme, da zwischen “Rogue One: A Star Wars Story” und “Star Wars: Episode VIII” bislang ein halbes Jahr gelegen hat und die Macher deswegen vielleicht eine Übersättigung des Publikums bedenken mussten.

“Fluch der Karibik 5″ ersetzt “Star Wars 8″

Im Dezember wird sich die Fortsetzung von “Star Wars: Das Erwachen der Macht” vielleicht harter Konkurrenz stellen müssen. In der gleichen Woche erscheint die Bestseller-Verfilmung “Ready Player One” von Steven Spielberg und James Cameron hatte angekündigt, dass er im Dezember 2017 “Avatar 2″ veröffentlichen will. Ob es dabei bleibt, ist angesichts der neuen Ausgangslage allerdings fraglich. Bereits im letzten Jahr haben alle großen Produktionen den Konkurrenzkampf mit “Star Wars” vermieden und wurden um Wochen oder Monate verschoben.

Quiz: Erkennst du diese 20 Actionfilme nur anhand eines Bildes?

Den eigentlich für Mai angedachten Kinostart hat Disney derweil mit der Fortsetzung einer anderen erfolgreichen Reihe ersetzt. Der 26. Mai 2017 wird in den USA nun durch “Pirates of the Caribbean: Dead Man Tell No Tales” belegt, den insgesamt fünften Teil des “Fluch der Karibik”-Franchise. Neben Johnny Depp wird diesmal erneut Orlando Bloom in dem Piraten-Film zu sehen sein.

Kommentare