News

Zwischen Film und Spiel: Berühmte "Star Wars"-Schlachten in "Star Wars Battlefront"

“Star Wars”-Fans könnten zurzeit kaum glücklicher sein. Im heimischen Wohnzimmer sorgt “Star Wars Battlefront” für glühende Videospiel-Controller und im Kino wartet mit “Star Wars 7″ das Highlight des Jahres 2015. Dass sich Spiel und Film wunderbar vereinen lassen, um ein besonderes “Star Wars”-Gefühl zu vermitteln, wollen wir euch in diesem Artikel zeigen.

151211_StarWars-Battlefront_Kino_420x325
Während sich das Jahr 2015 zu Ende neigt, schnellt die “Star Wars”-Euphorie in die Höhe. Die Spielfreude ist dank “Star Wars Battlefront” bereits seit einigen Wochen ungebrochen, die Filmfreude steht mit “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” in den Startlöchern. Dass sich beide Medien zum perfekten “Star Wars”-Erlebnis vereinen lassen, ist auf den ersten Blick vielleicht nicht ganz offensichtlich, doch beim näheren Hinsehen offenbart sich ein aufregendes Kompaktpaket.

Denn mit “Star Wars Battlefront” hat nicht irgendein Videospiel Einzug ins “Star Wars”-Universum gehalten. Denn bereits zum dritten Mal lässt die “Battlefront”-Reihe den Spieler ins Filmgeschehen eintauchen, während er selbst Teil des ganzen Kanons sein kann. Da es sich bei “Star Wars Battlefront” um einen Shooter handelt, dessen Vorzüge wir bereits an anderer Stelle aufgezeigt haben, stehen natürlich die “Star Wars”-Schlachten im Mittelpunkt der filmischen Auseinandersetzung. Von Endor nach Jakku – den ultimativen “Star Wars”-Reiseführer gibt es hier.

Von Endor bis Jakku – Berühmte Schlachten aus dem “Star Wars”-Universum

Erinnert ihr euch noch an die Schlacht von Endor aus “Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter”? Der Mondplanet wurde zum zentralen Austragungsort der finalen Schlacht zwischen der Rebellenallianz und dem Imperium. Oder an die eiskalte Schlacht von Hoth? Diese legendären Orte findet ihr auch in “Star Wars Battlefront” und könnt ihre Schlachten zum eigenen Vergnügen nachspielen.

Die Schlacht von Endor

star wars battlefront 2
In “Die Rückkehr der Jedi-Ritter” kommt es zur alles entscheidenden Schlacht zwischen der Rebellenallianz und dem Imperium. Letzteres sieht sich in der Vorteilsposition, immerhin konnten sie die Rebellen mit einem scheinbar nicht fertiggestellten Todesstern in eine Falle locken. Doch mit taktischen Zügen drehen die Rebellen das Spiel zu ihren Gunsten.

Die wichtigen Bausteine dafür werden auf dem Waldplaneten Endor gelegt, auf dem Han Solo, Leia und Co., gemeinsam mit den flauschigen Ewoks, den

star wars battlefront 1
Schildgenerator des Todessterns ausschalten. In jenes Szenario könnt ihr in “Star Wars Battlefront” ebenfalls schlüpfen. Die Karte bietet für jeden Spielmodus dabei die charakteristischen Eigenschaften der großen Bäume und des dichten Unterholzes, in dem man sich gern mal verstecken kann.

Wenn man ganz genau aufpasst, kann man an der einen oder anderen Stelle auch mal einen Ewok-Laut vernehmen, während man durchs Unterholz schleicht.

Die Schlacht von Hoth

star wars battlefront 3
Bevor die Rebellenallianz in “Star Wars 6″ den Sieg davontrug, sahen sie sich heftigen Angriffen des Imperiums ausgesetzt. In “Star Wars Episode V – Das Imperium schlägt zurück” sucht Darth Vader nach der Zerstörung des ersten Todessterns fieberhaft nach den Rebellen und entdeckt sie schließlich auf dem Eisplaneten Hoth. Auf diesem haben sich die Rebellen eine respektable Basis eingerichtet, die allerdings einem Angriff des Imperiums auf Dauer nicht standhalten würde. Und so entbrennt die desaströse Schlacht von Hoth.

In “Star Wars Battlefront” werdet ihr auf dieser Karte direkt in jenes

star wars battlefront 4
Geschehen geschmissen. Und das kommt wahrlich beeindruckend daher. Wenn man als Rebell über die Schneelandschaft rennt, während überall die Laser-Schüsse einschlagen und schließlich zwei gigantische AT-ATs auf einen zukommen sieht, dann könnte die “Star Wars”-Nostalgie nicht besser sein. Doch zum Glück hat man in “Battlefront” die Chance, die Schlacht anders als im Film enden zu lassen.

Die Schlacht von Sullust

star wars battlefront 5
Der Sieg in der Schlacht von Endor war auch dem Umstand geschuldet, dass das Ablenkungsmanöver in der Schlacht von Sullust geglückt ist. Auch wenn man jene Sequenz im Film vermisst, wird zumindest in einem Dialog zwischen Darth Vader und dem Imperator der Kampf um diesen Planeten angedeutet. Auf Sullust befindet sich nämlich ein wichtiger Militärstützpunkt des Imperiums, auf dem auch Kampfflieger gebaut werden.

In “Star Wars Battlefront” darf man diesen Planeten mit all seinen Facetten entdecken. Beeindruckend ist dabei vor allem die Landschaft, die von schwarzem Stein und knallig-roten Lava-Strömen gekennzeichnet ist. Zahlreiche Fluggeräte stehen zur Auswahl, um die Karte auch aus der Luft beobachten zu können. Und wer glaubt, ein AT-AT würde sich keinen Weg durch Sullust bahnen können, irrt gewaltig. Zudem ist der Planet mit zahlreichen Bunkergängen ausgestattet, die das Schlachtgetümmel nochmal spannender gestalten.

Die Schlacht von Jakku

star wars battlefront 6
In Bezug auf “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” ist die Schlacht von Jakku die entscheidendste in “Star Wars Battlefront”. Diese schlägt nämlich die Brücke zwischen Spiel und Film, in dem ihr in “Battlefront” das nachspielen könnt, wovon man in “Star Wars 7″ ab dem 17. Dezember nur noch die Überreste sieht. Im zweiten Trailer des neuen “Star Wars”-Abenteuers sieht man einen abgestürzten Sternenzerstörer, der scheinbar schon Jahre im Wüstensand von Jakku vor sich hin staubt.

“Star Wars Battlefront” wirft euch direkt in das Geschehen der Schlacht von

star wars battlefront 7
Jakku, die ein Jahr und vier Tage nach der Schlacht von Endor und der Zerstörung des zweiten Todessterns stattfindet. Die Kräfte des Imperiums sind in Teilen des Universums immer noch aktiv und so entbrennen auch nach dem Fall des Imperators noch blutige Kämpfe.

Hierbei ist die Symbiose zwischen Spiel und Film am besten zu erleben. Während man zu Hause auf der Konsole noch auf Jakku kämpft, beobachtet man auf der Leinwand, wie Rey (Daisy Ridley) durch das ausgestorbene Trümmerfeld fliegt.

Kommentare