http://www.kino.de/wp-content/themes/project/assets/js/require.js?nocache=1463939617

News

"Star Wars": Harrison Ford hat seit 30 Jahren einen Wunsch für Han Solo

Schon länger kursierten Stimmen, die besagten, dass Harrison Fords Han Solo bereits in “Das Imperium schlägt zurück“ oder “Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ das Zeitliche segnen sollte. Der Darsteller bezog nun Stellung dazu und darüber hinaus zu den Ereignissen aus “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“.

Achtung: Die folgenden Zeilen verraten Ereignisse aus “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“

Wie wir alle seit Dezember 2015 wissen, endet die Geschichte des Han Solo in der siebten “Star Wars“-Episode “Das Erwachen der Macht“. Dort stirbt der gewiefte Weltraumschmuggler unter tragischen Umständen durch die Hand seines Sohnes Ben Solo aka Kylo Ren (Adam Driver). Wie Harrison Ford nun in einem Q&A mit den Kollegen von Entertainment Weekly und via Tumblr bekannt gab, ist er bereits seit 30 Jahren darauf aus, den von der Fangemeinde verehrten Abenteurer sterben zu lassen.

Was zunächst wie ein Affront gegen das eigene Franchise klingt, das Ford die späteren Erfolge in Hollywood überhaupt erst ermöglichte, ist in Wahrheit eine Auffassung kreativer Natur. Tatsächlich gibt Ford an, dass er den verwegenen Schmuggler und Weltraumpiloten nicht über den Jordan jagen wollte, weil ihm die Figur gelangweilt hätte. Stattdessen sah Ford in dem Tod des Helden die Chance eines Opfers, die anderen Charakteren das emotionales Gewicht und Bedeutung spüren zu lassen.

Spekulationen über den Tod Han Solos sind nicht neu. Bereits in der ersten Trilogie sollen George Lucas, Harrison Ford und Co. über die Möglichkeit des Heldentods nachgedacht haben. Die meisten Fans dürften allerdings glücklich sein, dass Han mit “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ zumindest den ihm gebührenden Abschied zugeschrieben bekam.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.