News

"Star Wars 7": Wer sind Reys Eltern? Regisseur J.J. Abrams kennt die Antwort

“Star Wars: Das Erwachen der Macht” hat die Mehrheit der Fans nicht nur zufrieden gestellt, sondern bei ihnen auch einige Fragen aufgeworfen. Bis diese beantwortet werden, dauert es mindestens bis zur achten Episode, solange kann sich jeder den Kopf zerbrechen und Theorien spinnen. Ausgenommen davon ist J.J. Abrams, denn obwohl er den nächsten Teil nicht mehr übernimmt, hat er doch die Antwort auf ein wichtiges Mysterium erhalten. 

Achtung: Dieser Artikel enthält Spoiler für “Star Wars: Das Erwachen der Macht”!

Unter den vielen offenen Fragen, die “Star Wars: Das Erwachen der Macht” seinen Zuschauern gestellt hat, gehört Reys (Daisy Ridley) Herkunft sicherlich zu jenen, die am häufigsten diskutiert werden. Regisseur J.J. Abrams braucht sich diese Frage natürlich nicht zu stellen, denn er kennt die Antwort auf sie vermutlich bereits seit einiger Zeit; immerhin war er an der Ausarbeitung der Geschichte beteiligt. Angesprochen auf die Frage, wer die Eltern von Rey seien, antwortete der Filmemacher jedoch erwartbar zurückhaltend:

“Ich weiß bereits ein bisschen. aber offensichtlich sollte ich darüber im Moment nicht reden, denn es ist ab jetzt Rians Geschichte, die er fortsetzen wird. Das Letzte, was ich tun würde, ist etwas zu enthüllen, worüber er bestürzt wäre. Ich werde dafür sorgen, dass Rian die Aufmerksamkeit erhält, die er mir gewährt hat.”

Die Herkunft von Rey wird frühestens in “Star Wars: Episode VIII” aufgeklärt

Bei dem von J.J. Abrams erwähnten Rian Johnson handelt es sich um den Regisseur und Drehbuchautoren von “Star Wars: Episode VIII”. Bekanntheit erlangte Johnson durch seinen Science-Fiction-Film “Looper”, der äußerst positive Resonanz hervorrief. J.J. Abrams selbst wird das Franchise nach “Star Wars: Das Erwachen der Macht” wieder verlassen, erhielt aber bereits einen Einblick in das Drehbuch des folgenden Kapitels der Weltraumsaga, welches er in den höchsten Tönen lobte.

Das große Quiz zu Star Wars: Wie gut kennst du die Film-Reihe?

“Star Wars: Episode VIII” läuft in den deutschen Kinos am 25. Mai 2017 an und vermutlich werden sich die Fans bis dahin gedulden müssen, wenn sie eine Antwort auf die Frage nach Reys Herkunft haben wollen. Die Zeit bis zum Wiedersehen mit Rey, Finn (John Boyega) und Co. wird erneut einige Theorien hervorbringen - die populärste ist derzeit, dass sie die Tochter von Luke Skywalker (Mark Hamill) ist – aber ob sich eine davon bestätigt, wird hoffentlich die Zukunft zeigen.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.