News

"Star Wars 7": Gibt es eine nicht verwendete Szene mit Meister Yoda?

“Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” liegt bald zwei Monate hinter uns, was den Vorteil mit sich bringt, dass die Geheimnistuerei aufhört. Die Beteiligten äußern sich zunehmend zur Entstehung der siebten Episode, was einige interessante Details zu Tage bringt. Eines davon handelt sogar von Altmeister Yoda, der beinahe einen Cameo in der Weltraumsaga gehabt hätte. 

Eines dürfte sich bereits jetzt abzeichnen: Sollte die DVD- oder Blu-ray-Ausgabe von “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” alle entfallenen Szenen der Kinofassung beinhalten, wird es ein Pflichtkauf für die Fans. Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass es beispielsweise eine Szene gibt, in der Maz Kanata (Lupita Nyong’o) die Macht einsetzt. Aber existieren vielleicht sogar Aufnahmen von Meister Yoda, die nicht verwendet wurden?

Bei der Preisverleihung der American Cinema Editors nahm unter anderem Maryann Brandon teil, die für den Schnitt bei “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” verantwortlich war. In einem Interview mit Entertainment Tonight sagte sie, dass es tatsächlich ein Treffen mit Yoda-Darsteller Frank Oz gab, um den Jedi-Meister physisch im Film präsent zu haben. In die endgültige Fassung schaffte es allerdings nur seine Stimme, die Rey (Daisy Ridley) zur Macht lockt. Maryann Brandon äußerte sich zu dem Gastauftritt des Altmeisters folgendermaßen:

“Wir haben tatsächlich darüber nachgedacht, Yoda im Film zu zeigen und uns dann entschieden, es doch nicht zu tun. Frank Oz kam für einen Tag vorbei, spielte mehrmals Yoda und war überglücklich, dies tun zu dürfen – und wir waren äußerst erfreut!

Werden wir Yoda in “Star Wars: Episode 8″ wiedersehen?

Leider lässt Brandon wichtige Details in der Yoda-Angelegenheit offen. Wurden tatsächlich Szenen mit ihm gedreht oder waren dies nur Proben mit Frank Oz? Und falls es Szenen gibt: Werden sie noch veröffentlicht? Darüber hinaus bleibt unklar, woran es letztlich gescheitert ist. Wäre der Film zu lang geworden, waren die Szenen letztlich doch zu unwichtig oder hat es sich nicht richtig angefühlt?

Das große “Star Wars”-Quiz: Wie gut kennst du die Filmreihe?

Auch wenn all diese Fragen ungeklärt bleiben, so haben wir zumindest die Gewissheit, dass die Beteiligten darüber nachgedacht haben, Yoda in “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” zu zeigen. Dies bedeutet, dass wir für “Star Wars: Episode 8″ und “Star Wars: Episode 9″ auf eine Rückkehr des kleinen Jedi-Meisters hoffen können. Vielleicht gibt er Rey persönlich im folgenden Teil wichtige Tipps im Umgang mit der Macht. Es wäre zumindest nicht das erste Mal. “Star Wars: Episode 8″ startet hierzulande ab dem 14. Dezember 2017 in den Kinos.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.